Ist das ein normales Verhalten oder nicht Bitte um Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Stress und Sorgen können unterschiedliche Symptome auslösen und sich bei jedem anders zeigen. Einige bekommen Kopfschmerzen, anderen wird übel oder flau im Magen, wieder andere reagieren lediglich gereizt. Irgendetwas in Deinem Leben bereitet Dir unterbewusst anscheinend so viele Sorgen, dass Du Dich nicht recht auf Deine normalen Gewohnheiten konzentrieren kannst.

Bei 3-4 Tagen ist das aber noch absolut normal und eine angemessene Reaktion auf Stress und dergleichen. Problematischer wird es erst, wenn das mehrere Wochen oder gar Monate anhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeSerWIserl
13.12.2015, 15:46

Was denkst du kann ich tun

0
Kommentar von BeSerWIserl
13.12.2015, 16:09

Danke dir

1

Wie alt bist du? Ist ab und zu komplett normal, kann dran liegen wenn du grad viel Stress hast oder hormonschwankungen oder an allem möglichen, ist kein Grund zur sorge solange das nicht wochenlang bleibt:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeSerWIserl
13.12.2015, 15:38

ich bin 16 Naja Streß und ein paar sorgen (:

0

Mache dir darüber keine Sorgen. Man hat Phasen, in denen man mal mehr, mal weniger Hunger hat. Du wirst sehen, dass dein Appetit in wenigen Tagen zurückkehrt und du dann das an Essen nachholst, was du jetzt versäumt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War bei mir genauso und dann fing eine Essstörung an 😩 Muss aber bei dir nicht der Fall sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?