Ist das ein hohes Risiko für mich und wird das der normale Zahnarzt machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Zahnarzt weiß sicher um Deine gesundheitlichen Probleme? Dann wird er sicher die richtige Entscheidung treffen, zusammen mit Deinen Eltern und ggf. anderen Fachärzten.

Auf jeden Fall kann ich Dir sagen, dass Weisheitszähne, die noch "unterm Zahnfleisch" sind, noch nicht so fest im Kieferknochen verwachsen sind, also leichter zu entfernen sind, als voll durchgebrochene Weisheitszähne. Es ist also gut, dass Du es jetzt machen lässt, wenn es denn sein muss.

Alles Gute!!!!!!!!!!

Nein noch nicht, da ich den gewechselt habe und nächste woche den 1. termin bei der neuen habe.

Es muss nur sein wegen der Zahnspange.

Können eigentlich die Weisheitszähne der Grund für ab und zu mal Kieferschmerzen sein?

Mein Kiefo. sagte nein, aber naja.

0
@Orange1997G

aber, naja.? ? ?

will jetzt das küken schlauer als die henne sein?

0
@Orange1997G

@ Orange: Kieferschmerzen können ganz verschiedene Ursachen haben. Wenn Dein Zahnarzt keine Ursache findet, lass Dich doch mal vom Hals-Nasen-Ohrenarzt untersuchen.

1
@SchwarzerTee

das wäre mal ein nützliches unterfangen, anstatt kompetenzen in zweifel zu ziehen.

0
@Orange1997G

Ja eben deswegen ist es so wichtig, dass Du zu Fachärzten gehst und diese sich gegebenenfalls miteinander unterhalten. Wir Laien können dazu ja gar nichts sagen.

Viel Erfolg bei Deinen Zahnveranstaltungen - und schlaf nun gut!

0
@Orange1997G

Du bist doch mit Deinen gesundheitlichen Problemen in Behandlung. Frag doch einen Arzt mal, wie Du Dir helfen kannst, wenn Du nachts nicht einschläfst.

Vielleicht kann er Dir Entspannungsübungen empfehlen, oder Baldria, warme Milch mit Honig, einen Spaziergang an der frischen Luft, Tagebuchschreiben. Dies alles ist nur eine Auswahl.

Besprich auch mit Deinen Eltern, wie mit Deinen Zahnangelegenheiten weiter verfahren wird. Und vielleicht schreibst Du Dir das alles auf. Was man Schriftlich hat, muss man nicht mehr dauernd im Kopf herumbewegen.

Also, ich wünsche Dir, dass Du ein wenig entspannen und Dich doch etwas erholen kannst.

0

das ist doch lächerlich.

du hast nix besonders ungewöhnliches und zahnärzte machen das schon erheblich länger, als du auf der welt bist.

sprich das mit deinem zahnarzt ab und nerve nicht hier rum.

Alter wie bist du drauf?

Du weißt schon das ITP eine unheilbare blutkrankheit ist oder??

Das ist eine schlimme krankheit, vor allem wenn man deswegen seine Hobbys nicht mehr machen kann, dauernd Krankenhaus, dauernd Knochenmarkpunktion etc!

Ärzte hatten sogar schon den Verdacht MDS oder so ähnlich, ich wünschte echt ich hätte dies gehabt, dann wäre ich nicht mehr am leben und müsste mich ejtzt nicht mit dir rumärgern!!!!!!!!!

0
@Orange1997G

falscher ansatz. ich muß mich mit dir rumärgern, weil ich die frage beantwortet habe.

erstens, befragt man unbekannte laien nicht über unzureichend dargestellte probleme.

zweitens, wendet man sich erst einmal an die leute, die mit der materie vertraut sind oder zur durchführung einer maßnahme beauftragt werden.

also? wer ist wie drauf???

1

Das solltest du wohl besser mit deinem Zahnarzt besprechen und nicht in diesem Forum.

Ich kenne meine Zahnärztin nicht :D

Hab nächste woche einen termin, bei eienr neuen, da mein alter zahnarzt unfreundlich ist und sich nur fürs geld interessiert.

0

Was möchtest Du wissen?