Ist das ein HIV Risiko oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Um sich dabei mit HIV zu infizieren, müsste sich ein Infizierter vor nicht allzu langer Zeit (ein paar Stunden) auch damit verletzt haben. Dieses Risiko ist extrem gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • So eine Verletzung könnte dann eine HIV-Gefahr ausströmen, wenn sich kurz vorher ein HIV-positiver Mensch ebenfalls damit gestochen hätte. Wenn es dein eigener Messbecher war, kann man das doch wohl ausschließen, oder?

Beruhige dich, Null Gefahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist sicher unwahrscheinlich, dass zuvor eine mit HIV infizierte Person sich ebenfalls mit der Nadel gestochen hat, oder? Also wie sollst du darüber mit HIV in Kontakt kommen?...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte die Nadel im Messbecher Kontakt mit dem Blut, Sperma oder Scheidenflüssigkeit eines/r HIV-Infizierten gehabt haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denn? Hatte der Messbecher Aids?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tuc27
08.12.2015, 23:36

sehe nicht den Sinn in der Frage. HIV entsteht doch nicht durchs Pieksen deines Fingers im Eierbecher 

1

Nein das nennt sich Hysterie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwoaze
08.12.2015, 23:43

Ich danke Dir, sehr freundlich!

0

Wenn die Eier alt waren, dann könntest Du eher Salmonellen bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?