Ist das ein guter Trainingsplan um gute Erfolge zu erziehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! 

Super, dass du trainierst, jedoch ist das Äußere nicht immer 100% ausschlaggebend... Bestimmt bist du ein hübsches Mädchen.

Außerdem sind die Kfa-Waagen Müll... Habe selbst eine, die zeigt mal 19% an, mal 23%... Dabei ist mein KFA etwa 7%.

Zu deiner anderen Frage: Trainiere lieber versetzter: immer ein Tag Pause! Iss normal und trainier so weiter. Dann siehst du Erfolge! 

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlygal
10.01.2016, 21:21

@Karottenguy
danke erstmal für deine Antwort!
ich weiß dass auch vor allem der Charakter zählt, aber ich habe vor allem damit auch angefangen weil ich mich wirklich wieder wohlfühlen möchte :)

Das mit dem kfa hab ich schonmal gehört mich hat das aber immer ein bisschen verunsichert deswegen

und danke für den Tipp mit den versetzten Tagen, dies kann ich jedoch oft schlecht umsetzten da ich ne Fernbeziehung führe und da mein We komplett ausfällt und ich aber nicht weniger trainieren möchte, ausser wenn dies negative Auswirkungen hätte?

0
Kommentar von girlygal
10.01.2016, 21:30

okeoke sorry für die blöde frage :D
ja ich werds versuchen jede zweite wocje einhalten zu können weil da mein Freund bei mir ist und ich Freitags dann auch gehn kann also wird das schon iwie klappen

0
Kommentar von girlygal
10.01.2016, 21:32

Aufjedenfall! :)

0

Nichts bringt was auf Dauer, wenn du es monatlich nicht erhöhst. Wenn du z.B immer 10Min Laufband machst, schaffst du das irgendwann ohne Probleme, also monatlich immer die Minuten überziehen. Was meinst du denn mit Geräten, bzw. was trainierst du noch? Sonst find ich alles gut. Nun zu deiner Ernährung ein Tipp: Keine Fertigprodukte, und viel Proteine zu dir nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlygal
10.01.2016, 21:25

ja danke das ist mir bewusst und icj werde es auch erhöhen
mit Geräten meine ich die Sachen die ich unten bei dem Stern aufgezählt habe, sonst nichts mehr, ich habe mich mit der Trainerin über Hanteltraining bzw 'freies Training' unterhalten, die hat mir aber geraten das erst nach ein paar Monaten zu machen um erst Muskulatur aufzubauen um keine Fehlhaltung zu bekommen

0
Kommentar von Karottenguy
10.01.2016, 21:33

@Albotim

Zu viele Proteine sind kontraproduktiv! 

Mehr als 0,8-1,2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht gehen auf Dauer auf die Nieren! Deswegen wundern sich alle Bodybuilder, warum sie mit 35 Nierensteine/-Kolik haben

0

Was möchtest Du wissen?