Ist das ein guter Plan für meine Zukunft?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du willst mit Abitur in die Feldwebellaufbahn und dann als Feldwebel, wenn möglich, Berufssoldat werden?

Dazu brauchst du kein Abi.

Die militärischen Geflogenheiten sind momentan noch überflüssig, du solltest dich da nicht hineinsteigern.

"Nomex64" hat ja bereits auf Ausweichpläne aufmerksam gemacht, dem schliesse ich mich an.

Hey:)

ja ich möchte eine Feldwebel Laufbahn ,,machen":)

Ich habe mir seine Antwort durchgelesen und ihm auch geantwortet...

Ich würde wenn es wirklich nicht klappt zur Polizei gehen^^

Aber ich bin ein gesunder junger Mann ohne jegliche Krankheiten o.Ä

Ich lebe wahrscheinlich gesünder als 2/3 Deutschlands😅

Ich müsste da wirklich Pech haben,wenn ich es nicht schaffe,wegen Gesundheitlichen Zuständen....

Aber da ich ein sehr ehrgeiziger Mensch bin und auch den Willen habe zur Bundeswehr zu gehen..Nicht wegen dem Geld o.Ä.sondern wegen dem Beruf..glaube ich,das da sonst nix schiefgehen kann :)

Danke für deine Antwort:D

0
@Tyler301132

Danke für das Sternchen.

Es muss nicht an einem gesundheitlichen Defizit scheitern, könnte auch fehlende Eignung für den Militärdienst sein.

0

Für den Plan A klingt das ganz interessant. Aber du solltest auch noch einen Plan B und möglichst Plan C haben. Warum? Nun ein einfaches gesundheitliches Problem, von dem du jetzt vielleicht noch nicht mal was ahnst, kann deinen Plan unter Umständen zunichte machen.

Hätte ich da auch...wenns wegen Gesundheitlichen Problemen wirklich nicht geht...würde ich versuchen im nächsten Jahr nochmal zur Bundeswehr zu gehen...und sonst könnte ich mir bei der Polizei etwas vorstellen^^

Aber ich glaube,das wird mit der Bundeswehr schon klappen...Vorallem weil ich laut meinem Artzt ein komplett Gesunder junger Mann bin ...und ich müsste da echt schon viel Pech haben...wenn ich in den nächsten Monaten /Jahren ein gesundheitliches Problem bekomme xD

Außerdem habe ich einen extrem starken Willen und bin ein sehr ehrgeziger Mensch..nehmen wir an,es klappt mit der Bundeswehr nicht...weil ich zB. zu unsportlich wäre etc... würde ich ein ganzes Jahr wirklich hart trainieren..so dass ich mich im nächsten Jahr nochmal bewerben kann und es schaffe^^

Danke für deine Antwort:D

0

Klingt eigentlich nicht schlecht. Du solltest allerdings auch die Bildungsangebote des Bunds nutzen. Du brauchst ja auch einen Job, solltest du nicht mehr einsatzfähig sein

Damit hörst du dich fast schon überqualifiziert an. Coole sache und höchsten Respekt

Mfg DP

Danke:)

1

Wunderbar, ich sehe du machst dir Gedanken um deine Zukunft.

Vor allem fühle ich mich da auch gleich viel sicherer und wohler. :-)

Was möchtest Du wissen?