Ist das ein guter altagsplan um schnell und viel abzunehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hab mal gelesen das wenn man in einer Diät weniger isst, der Körper automatisch sich einen Speck "Vorrat" macht. Da er sich auf hunger-Zeiten einstellt. Also würde ich immer noch die selbe Menge an Essen essen, aber einfach gesünder, das heisst: Nichts das viel Fett drin hat oder künstlichen Zucker, kein Weissbrot (hab mal gehört das sei ungesund) aber einfach viel Vitamine wie z. B. Gemüse, Obst usw.

Was das Training angeht: Sport ist immer gesund, aber nur wenn man es nicht übertreibt. 

Wünsche dir viel Erfolg! Du schaffst das! ;-)      

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diätshakes sind der größte Schrott den es gibt! Bitte tue dir das nicht an! Bringt langfristig auch nichts..

Ernähre dich gesund und ausgewogen. Berechne deinen Kalorienbedarf zb. mit der App myfitnesspal und nehme 300-500 kcal weniger zu dir, als du verbrauchst. Dann nimmst du auch ab. 

Und jeden Tag Sport ist zu viel! Der Körper braucht die Regeneration und außerdem verliert man zu schnell die Lust, wenn man so hoch anfängt schon. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cccccc310
14.07.2017, 17:30

Wenn du mehr Erfahren willst über die Ernährung und so, schreib einfach und stell deine Fragen gerne. :)

0

Das kannst du machen wenn du es ungesund machen willst und am Ende mehr wiegen willst als vorher. Nach deiner Beschreibung ist der Jojo Effekt ja quasi vorprogrammiert, und so schnelles Abnahmen ja eh sehr ungesund.

Wenn du gesund abnehmen willst stelle deine Ernährung sinnvoll um und treibe Sport. Der Erfolg kommt dann von ganz alleine, aber stetig, so dass sich dein Körper daran gewöhnen kann, du keine Mangelernscheinungen hast und der Jojo Effekt hoffentlich nicht kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

20-30 kg in 6 Wochen? Unmöglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?