Ist das ein gutes Reis Rezept?

Rezept - (essen, Ernährung, kochen)

12 Antworten

Probiere es aus, dann weißt du es.

Allerdings: Kochbeutelreis gibt es bei mir schon seit vielen Jahren nicht mehr. Loser Reis ist so simpel zu kochen, da braucht es keine Kochbeutel.

Ein Rezept, ähnlich dem von der Packung, würde ich so zubereiten:

Etwa Fett in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebel glasig schmoren, dann eine kleingeschnittene Paprika und die Salami zugeben, anbraten. 1/2 Pfund Reis zugeben, eine kleine in Streifen geschnittene Gewürzgurke (oder ein bis zwei Löffel sauer eingelegten Pusztasalat aus dem Glas) zugeben, alles gut unterrühren, abschmecken mit Pfeffer, Paprikapulver und Salz und dann mit im Vergleich zum Reis doppelter Menge Wasser aufgießen. Aufkochen, umrühren, Hitze reduzieren, Deckel drauf und eine halbe Stunde gar ziehen lassen, dabei nicht mehr umrühren.



Jo. Sieht sehr nach einem sehr guten Essen aus zum billigen Sattmachen. Aber Spitzenküche ist das nicht ... aber bestimmt lecker.

Ich mag ja eher die tomatigen Reisfleisch-Varianten:

Nimm einfach 1 Tasse Reis, 1Tasse Wasser, 1 Stk Brühwürfel (Rind), 1 Pkt passierte Tomate, 300g Rindergulasch.

Rindergulasch in Brühe+passierte Tomaten vorkochen, dann Reis dazu, garköcheln, lecker-

Es ist mir schon lange unbegreiflich, warum überhaupt jemand Reis in "Kochbeuteln" kauft, weil sich dieses Getreide ja wirklich SEHR leicht zubereiten lässt: Man nehme das doppelte 'Volumen" einer Portion ungegarten Reis als Wassermenge und erhitze das Wasser bis es kocht. DANN gibt man den Reis hinzu und lässt das Ganze bei geschlossenem Deckel leise vor sich hin simmern. Wenn dann kein Wasser mehr zu sehen ist, ist das Zeug gar. Vorsichtshalber (falls doch noch Wasser vorhanden ist, gibt man den Reis in ein Sieb und lässt ihn abtropfen. Diese blöden Kochbeutel vergrößern nur den Müllberg, den wir täglich verursachen.

Klebreis

Hallo Leute! Ich suche schon seit längerem einem Rezept für die klebrigen, aneinander pappendem Reis, den es als Beilage beim Chinesen gibt! Ich liebe diesen Reis und ich finde kein vernünftiges Rezept dafür, wo der nur in Wasser, nicht in Brühe o.ä. gekocht wird. Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Wie bekomme ich die Sahne auf dem Erdbeerkuchen Rosa?

Habe ein tolles Rezept für einen Erdbeerkuchen gefunden, hier steht aber für den belag nur: Schmand, Sahne, Zucker und die Erdbeeren selbst kommen oben drauf, auf dem Foto ist dieser Belag aber Rosa, doch nach diesen drei Zutaten wird er doch weiß sein? Muss ich Erdbeeren pürieren oder was muss ich für die Farbe tun?

...zur Frage

Rezept für chinesischer gebratener Reis (wie im China-Restaurant)

Suche ein Rezept für chinesischer gebratener Reis (wie im China-Restaurant). Ich habe bereits auf Chefkoch etc. nachgeschaut, dort aber nur Rezepte mit Sojasoße ohne die typischen chinesischen Gewürze und Gemüse wie Sojasprossen, Karotten etc. gefunden. Hat jemand ein gutes Rezept? Würde mich darüber freuen.

...zur Frage

Aus Pudding ne super-duper Creme zaubern?!

http://www.chefkoch.de/rezepte/563541154614076/Donauwelle-super-easy.html ich mache gerade diese donauwelle.

Bei der Creme ist es voll komisch. Ich hab (wie in dem Rezept beschrieben) Pudding gemacht und den stehen gelassen (mit ner Folie). Als ich die Folie weg gemacht hab, war mein Pudding (wie es bei nem Pudding sein sollte), hart! Nun soll man laut Rezept den Pudding LÖFFELWEISE mit 250g weich gewordener Butter vermischen. Hab ich gemacht!

Problem: Da ensteht bei mir keine weiche ebenmäßige Creme, sondern einfach Butter mit so fetten Bröckeln und Klümpchen und so Zeugs drin. Auf den Bildern von den andern sieht es aber nicht so aus. Deshalb hab ich meinen Mixer genommen und schön ordentlich diese Klümpchen zerstört. Die sind aber jetzt nur kleiner geworden, weg sind die aber net.

Hab ich was falsch gemacht? Schaut euch auf der Seite das erste Foto an (Foto ist von der Frau, die dieses Rezept gemacht hat). Warum ist das bei ihr net so?

...zur Frage

Wie kann ich so einen Reis kochen wie ihn die Türken in den Dönerladen verkaufen?

ich meine nicht das orangene reis

sondern das andere, die weiße variante. dieser reis ist fettig und schmeckt gut ( perfekt für mich, da ich gewicht zu legen will )

kennt jemand das rezept?

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?