Ist das ein guter Preis für dieses gebrauchte Macbook?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für absolut neuwertigen Zustand geht der Preis klar, sofern es sich um das Modell mit Retina-Display handelt.

Angebote dafür bei eBay gibt es ab ca. 1000 €, dann jedoch mit mehr oder weniger starken Gebrauchsspuren und meist ohne Originalverpackung.

Häufig handelt es sich bei Angeboten von gewerblichen Händlern um geprüfte Geräte, auf die der Händler eine Garantie gibt.

Was das Gerät an sich angeht, so machst du damit sicherlich keinen Fehler. Leistungsstärker als das aktuelle 13" Pendant ist es in jedem Fall, abgesehen vom sehr viel langsameren Flash-Speicher.

Wenn es nach 2 Jahren noch technisch vollständig in Ordnung ist, ist die Chance hoch, dass es auch noch viele weitere Jahre mitmacht. Irgendwann ist vielleicht mal ein Akkuwechsel fällig, aber je nach Behandlung kann auch das noch ein paar Jahre Zeit haben.

Vielleicht wartest du aber auch einfach noch etwas ab, zumal du ja schreibst, ohnehin noch am Sparen zu sein. Denn auf der WWDC nächsten Monat dürfte Apple die nächste Generation des MacBook Pro vorstellen, womöglich komplett redesigned.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe schlechte Erfahrungen mit gebrauchten Sachen gemacht deshalb rate ich davon ab. Aber klar es kann auch gut ausgehen aber ohne Garantie hast du natürlich immer ein Risiko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nie Gebrauchtes von privat kaufen.

Zur Apple-Werkstatt und fragen was sie auf Vorrat haben. Die geben wenigstens eine kleine Garantie und machen Kundendienst.So mache ich das seit etwa zwanzig Jahren, auch beruflich.

Ein Macbook Pro 13" mit 256 GB ist mit 1.600 € viel zu teuer.

Ein Macbook Pro 15" von 2012 für 1400 € mit 256GB SSD könnte es wert sein. Vom Apple-Händler.

Ich weiss nicht mal, ob Apple jetzt noch Books mit 15'' baut...Ich bin jetzt seit zwei Jahren auf einem uralten MacBook 13'' von 2008, nur für Privatbetrieb, mit 8 Go. Der ist natürlich langsam im Start, aber der tut's mir.

Im Bedarfsfall habe ich einen zweiten Bildschirm 29''. War 900 €uros.

Meine Frau hat einen neuen MacBookPro 13'' von 2015 mit 500 Go SSD. Der ist beim Eischalten fast sofort da. Da werde ich eifersüchtig ;-) Kostete jedoch ein Schweinegeld. Da sie den jedoch berruflich benutzt und rentabilisiert, ist's Wert.

Meine mehreren vorherigen MacBookPro waren alle wegen "Kaffepannen" ausgefallen : Kaffee über die Tastatur geschüttet :-( . Dafür kann Apple jedoch nichts. Jedoch hätte ein neues Motherboard fast so viel gekostet wie ein "neuer" jüngerer gebrauchter. Also legte ich etwas drauf, um etwas Neueres gebrauchtes beim Händler zu kaufen. Neue Batterie rein, bekommt man auf Internet.

Natürlich bekommt man PCs weitaus billiger. Jedoch bin ich eben seit 1989 an Mac gewöhnt. Windows ist mir Spitzgrass.

Ich habe zwar noch zwei PC-Laptops quadri in der Schublade, aber da bleiben sie auch. Für den schlimmsten Notfall.

Körperlich schwerbehindert, vorzeitig zwangsweise in frühe (Winz-) Rente abgeschoben worden, kann ich mir kein "junges" gebrauchtes MacBookPro mehr leisten.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach einem Jahr 50 Prozent gebraucht und Dann gehts weiter abwärts.

Ich rate dir, kauf dir lieber ein 17 Zoll Ding. Hab selbst ein 15,6 er und das is mir auf die Dauer zu klein geworden..

Und Apple Teile sind überteuert. Hol dir lieber ein neues Sony vaio oder ein Dell. Da haste wenigstes Garantie und bist aktuell.

Und Laptops haben meistens nicht so die Lebensdauer. Ich hab schon das zweite board drin (5 Jahre alt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenzFan96
10.05.2016, 16:21

Und Laptops haben meistens nicht so die Lebensdauer. Ich hab schon das zweite board drin (5 Jahre alt)

Beschwert sich über die Lebensdauer von Laptops, aber meint MacBooks seien überteuert...

0

Kommt auf den Preis an, 300 Euro wäre es mir wert aufgrund des alters.

1400 is das niemals wert, ist doch olle Hardware.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glennleon22
09.05.2016, 19:58

okay naja ich kenn mich da nicht so aus und da der Originalpreis 2600€ betragen hat dachte ich , dass das eigentlich eine gute ausstattung sein müsste.

0

Was möchtest Du wissen?