Ist das ein Grund für eine außerordentliche Kündigung meiner Versicherung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

habe gerade ein ähnliches Theater mit der Allianz gehabt. Haben erst gezahlt, nachdem ich den ´Versicherungsombudsmann`eingeschaltet habe. Die arbeiten für Versicherungsnehmer k o s t e n l o s . Hier mal anklicken und sich dann aber die Mühe machen und alles schriftlich nach Berlin schicken : http://www.versicherungsombudsmann.de/home.html Ich wünsche dir viel Erfolg gegen diese Gauner!!

Im Schadensfall oder bei einer Beitragserhöhung kann man außerordentlich kündigen, sonst nicht. Da deine Versicherung aber ein Schaden abstreitet ist dies kein eindeutiger Schadensfall. Was ist aber so schlimm noch 3 Monate zu warten? Du verlierst dadurch ja kein Geld (hast ja eh schon bezahlt) und es ist auch keine lange Zeit!

Ja, die Versicherung kann nur kündigen wenn Sie für den Schaden eingetreten ist !

Andererseits kann man auf solch eine Gesellschaft verzichten !

0

Also wenn die Allianz nicht zahlt hast du ein Sonderkündigungsrecht. Die Zahlung durch zu drücken würde ich über den Ombutsmann für Versicherungen klären. Anschrift findest du be- stimmt im Internet.

hallo flekoelsch: Leider stimmt das mit dem kündigen so nicht. Die sagen eiskalt, kein (von uns anerkannter) Schaden - also auch kein Recht auf die Sonderkündigung.

0

So ist die Allianz. Ich hatte vor Jahren ein Auto bei denen versichert, nach dem ersten Unfall haben die mir mit Kündigung gedroht. Nachdem ein Freund mit der Hausrat bei Allianz Ärger hatte, haben wir unser Versicherungsunterlagen geordnet und sind woanders hingegangen!

Die sind bekannt für diesen Umgang mit ihren Kunden. Aber zum Glück entscheidet nicht die Versicherung, ob ein Sonderkündigungsrecht besteht, sondern die Gerichte.

Man sollte

  • von Anfang an dort keine Versicherung abschließen,

  • jetzt am besten fristlos kündigen und den Schaden gerichtlich durchfechten,

  • wenn das Gericht gegen die Versicherung entscheidet oder die Versicherung sich vergleicht, an der fristlosen Kündigung festhalten,

  • nicht vergessen, alle anderen Versicherungsverträge dort fristgemäß zu kündigen.

Nur mit Hilfe eines Anwaltes

Was möchtest Du wissen?