Ist das ein gescheiter Satz?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"Ateminfektion" schreibt man groß, dann heißt es "leidet" und nicht leider, vom "Unterricht zu befreien" würde ich schreiben und nicht entlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Datum des Tages der Klassenarbeit würde ich noch mit in den Satz aufnehmen: "Da meine Tochter an einer Ateminfektion leidet, bitte ich Sie, meine Tochter (Name) nach der Klassenarbeit am (Datum) aus dem Unterricht zu entlassen."
Nicht fehlen darf dann natürlich die Unterschrift unter dem Text. Zu empfehlen ist zu Beginn auch noch ein "Sehr geehrter Herr (Name)/Sehr geehrte Frau (Name)", das klingt höflicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, den kannst Du in jedem Fall Verbessern.

"Da meine Tochter, Name, an einer Ateminfektion leidet, bitte ich Sie, sie nach der Arbeit (nach welcher oder nach wessen Arbeit?) vom Unterricht zu befreien  (oder) aus dem Unterricht zu entlassen (kein Fragezeichen, sondern ein Punkt).

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lösung von kleinerhelfer97 erscheint mir als die beste.

Kleiner Hinweis: Ateminfektion? - Es gibt nur eine Atemwegsinfektion. Einfacher wäre: Erkältung oder Husten, Schnupfen, Heiserkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geehrte(r) Frau/Herr Klassenlehrer,
hiermit möchte ich Sie bitten meine Tochter, aus gesundheitlichen Gründen, nach der Klassenarbeit freizustellen. Ein ärztliches Attest habe ich bereits beigefügt.
Mit freundlichen Grüßen
Dein Name

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nadelwald75
04.05.2016, 09:51

Das scheint mir die beste Lösung zu sein.

0

Aufgrund einer Ateminfektion bitte ich sie meine Tocher vom Unterricht zu entlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyberman307
03.05.2016, 23:31

"Sie" großgeschrieben.

0

"Da meine Tochter an einer Ateminfektion leidet, bitte ich Sie, meine Tochter (Name) nach der Klassenarbeit vom Unterricht zu befreien."

Aber besser wäre eine vollständigere Entschuldigung, siehe dazu die Anwort von kleinerhelfer97.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?