Ist das ein Fall für den Bereitschafzsarzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Smartie !

Eigentlich hast du doch schon eine Entscheidung getroffen. Du tust dir selbst am meisten leid und benötigst den Notarzt :-(

Anscheinend hast du ALLES  schon ausprobiert, der Schmerz ist wohl kaum noch auszuhalten.....

Ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll.

Beim Arzt gibt es KEIN Zaubermittel, und schwups ist alles weg !   Untersucht worden ist es, wie du berichtest, auch schon. Ein viraler Infekt kann schon mal eine Woche andauern. Im Normalfall kann man sehr wohl mit Ibu oder Paracetamol den Schmerz eindämmen, sich schonen, (alles andere kennst du ja schon). Auch eine "Angina" ist nicht soooo schlimm ;-)

Gib deinem Körper eine Chance, den Virus zu bekämpfen. Versuche positiv zu denken und unterstütze somit dein Immunsystem.

Wenn Montag immer noch sooooooo schlimm, dann nochmal Hausarzt.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür ist der "Notdienst" am Wochenende da, du brauchst ja keinen "Notarzt", sprich Krankenwagen!

ruf beim HNO an u. geh hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm erstmal Ibuprofen gegen die Schmerzen und geh dann bitte morgen zum Arzt. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmartie
23.10.2016, 09:26

Hab ich bereits, bewirkt leider nichts. 

0

Was möchtest Du wissen?