ist das ein eingeklemmter nerv im rücken?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du hast keinen eingeklemmten Nerv. Wahrscheinlich einfach nur falsch gelegen und jetzt tut die Muskulatur etwas weh. Nimm mal ein Wärmekissen. Oder lege dich auf den Rücken, ziehe die Beine an, umfasse sie und rolle die Wirbelsäule hoch und runter.

Das glaube ich ist wirklich ein eingklemmter Nerv..Ich würde mal zu einem Artzt gehen wenn die Schmerzen nicht vergehen.Dieser wird dir dann vielleicht schmerzlindernde Tabletten und wir dir vielleicht ein paar hilfreiche Turnübungen zeigen.Ich hoffe ich konnte dir helfen :D

Kann sein.
Man trainiert da am besten die Wirbelsäulenhaltemuskulatur.
Z.B. Liegestütz, dann ein Bein wegstrecken und gleichzeitig einen Arm nach vorne strecken.

Warte noch 2 Tage, wenns nicht weg ist geh zum Arzt.

Probier mal das hier aus:

hänge dich mal an eine Teppich /SChukelstange und lass dich ausbaumeln-lege dich auf den Rücken - Beine dann anwinkeln und immer im Wechsel nach Links und Rechts ablegen - mache dir auf die Stelle heiße Pellkartoffelumschläge

wärme ist da wichtig

Das kann dir nur ein Arzt sagen!

snashi7000 18.06.2011, 15:33

ich wollte aber erst mal gucken ob das wirklich was schlimmes sein könnte weil ich nicht wegen irgend einer belanglosen kleinigkeit die ich selbst beheben kann zum arzt muss:)

0

Was möchtest Du wissen?