Ist das ein Betrugsversuch gewesen?

7 Antworten

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Brich sofort den Kontakt ab, das ist ein eindeutiger und altbekannter Betrugsversuch!

Du wirst die angebliche Mail einer Bank erhalten, dass das Geld überwiesen wurde und Du es in dem Moment bekommst, in dem Du eine Paket-Tracking-Nummer postest.

Alles gefälscht. Keine Bank der Welt macht solche Geschäfte. Es gehört nicht zum Aufgabengebiet von Banken, den Versand zu überprüfen.

Das läuft immer so. Das ist eine alte Betrugsmasche. Gutgläubige Verkäufer schicken dann los ohne zu merken, dass sie betrogen werden sollen. Und das war’s dann - Du hörst nie wieder was, Geld kommt nie und Deinen Artikel bist Du los.

http://archive.is/FyAeb

Weshalb sollte er den Kontakt abbrechen?

0
@BBPB21

Weil das Betrüger sind, hat er doch geschrieben

1
@groygroy

Und? Wozu soll er dann den Kontakt abbrechen?

0

Danke. Ich wäre eh nicht auf die Mail einer Bank reingefallen. In solchen Sachen bin ich sehr vorsichtig. Wollte eben nur wissen, ob die Betrüger eine Chance hätten, das Geld nach der Überweisung auf mein Konto, zurückfordern können

1
@Peter220522

Wenn es per Überweisung auf Deinem Konto eingegangen ist, kann es nicht mehr zurück geholt werden.

Und ich habe schon tatsächlich Dinge nach Afrika geschickt. Da sind nicht alle Betrüger.

0
@Peter220522

Der Betrug liegt nicht darin, dass überwiesenes Geld zurückgefordert wird, was eh nicht funktionieren würde, sondern darin, dass mittels einer täuschend echt aussehenden Mail suggeriert wird, dass das Geld angewiesen wurde.

1
@NoName08154711

Das verstehe ich aber wer ist schon so blöd und glaubt einer Mail mehr, wenn das Geld noch nicht am Konto ist?

0

Das klingt sehr stark nach einer sehr bekannten Betrugsmasche, die zusätzlichen 50.- Euro sollen in Dir die Gier anstacheln. Ich würde die Finger davon lassen.

Grundsätzlich sollte man bei Ebay Kleinanzeigen ohnehin nur Hand in Hand Geschäfte machen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Solche Dinge kann man machen - wenn das Geld nicht über Paypal gezahlt wird. Wenn diese Menschen das Geld tatsächlich auf Dein Konto überweisen und Du das Geld auf Deinem Konto als eingegangen sehen kannst, dann ist alles in Ordnung. Dann kannst auch nach Nigeria verschicken.

Auf keinen Fall darfst Du Dich auf eine Paypalzahlung einlassen oder die Ware versenden, weil Dir jemand einen hübschen Überweisungsträger zeigt. Das Geld muss auf Deinem Konto sein, dann ist es sicher. Per Überweisung, nicht per Lastschrift.

Warum hast Du die Auktion abgebrochen? Was soll das denn? Was versprichst Du Dir davon?

Ich gehe hier aber davon aus, dass nie Geld auf Deinem Konto ankommen wird.

Von daher musst auch nichts versenden.

Ich habe die Auktion abgebrochen, weil ich nicht wollte, dass diese Betrüger nochmal auf den Artikel gehen und es nochmal versuchen

0
@Peter220522

Warum nicht? Du kannst es doch einfach durchziehen. Wenn sie nicht zahlen, werden sie gesperrt. Ist ja auch etwas wert.

0

Das ist ein recht bekannter Betrugsversuch,Du bekommst eine gefälschte Überweisungsbestätigung.Immer wenn Nigeria ins Spiel kommt Finger weg!

Geld zurückstornieren kann man normalerweise, ist immer gefährlich.

Hat man bei Ebay nicht auch sowas wie einen Verkäuferschutz? (Bin mit Ebay nicht so vertraut)

Das ist ebay Kleinanzeigen und da gibt es leider keinen Schutz

1
Geld zurückstornieren kann man normalerweise...

Nein.

Hat man bei Ebay nicht auch sowas wie einen Verkäuferschutz?

Nein.

Im Übrigen geht es hier nicht um eBay, sondern um eBay Kleinanzeigen.

3

Was möchtest Du wissen?