Ist das ein Betrüger mit falschen Bewertungen?

Support

Liebe/r Staria123,

natürlich kannst Du Dich auch zum Thema „eBay“ auf unserer Plattform informieren. Wir möchten allerdings an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Teilnahme bei eBay entsprechend der AGB von eBay erst ab erreichter Volljährigkeit (d.h. ab 18 Jahre) erlaubt ist.  

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage-Support

6 Antworten

Die Bewertungen von dem Verkäufer sind alle unterschiedlich und es sind weitaus mehr als nur 80% (-> 99,3%) positiv (von über 5.000!).

Welchen Verkäufer hast du bitte betrachtet?

Aus diesem Grund haben Kinder auf eBay nichts verloren.

Ich verstehe nicht, wieso man so was schreibt...Natürlich bestelle ICH das nicht...sondern meine Mutter...

0
@Staria123

Du schreibst: "ICH habe demnächst vor" & "wollte ICH mir mal die Bewertungen ansehen". Hier ist keine Rede von deiner Mutter oder dem Account deiner Mutter.

Unabhängig davon, bist DU auf eBay unterwegs (obwohl die AGB es dir nicht erlauben).

1

Du hast bei eBay überhaupt nichts verloren. Du bist 13.

eBay ist ab 18.

Also gehe mit deinen Eltern in einen Computerladen und  lass dir da einen Rechner kaufen. Finger weg von eBay bis du 18 bist!

ich bin 13

Das hat hier einfach NICHTS zu tun...und Hilfen auf diese Frage gibt es auch nicht 

0

lande auf ebay sonstwo mit deinem link ....nur nicht bei nem notebook  :-)

 poste einfach die artikelnummer deines produkts

Scheint nicht alles seriös hier facebook von dem verkäufer https://m.facebook.com/moscadostoreoldenburg/

Doch die negativen Bewertungen bestehen fast nur aus defekten teilen und man findet ein paar doppel bewertungen. D.h immer den selben kommentar ...

Ich würde erstmal dort anrufen also bei der original home page und fragen ob es der richtige ebay account ist.

Original seite:http://www.moscado-store.de/

Ist das ein Betrüger...

...könnte sich der Verkäufer auch bei Dir fragen

Okey......

0
@Staria123

Das ist leider häufig der Fall, dass Kinder/Jugendliche einen gewerblichen, deutschen Händler, angemeldet seit 1.4.1999, mit Impressum und über 5300 Bewertungen, nicht richtig einschätzen können.

Fazit: Dieser Shop/Verkäufer ist kein Betrüger.

dass die Bewertungen fast alle gleich und Positiv ist nur 4/5 negative bzw. Normale

keine Ahnung woher Du diese Daten hast, von Deinem geposteten Verkäufer sind die jedenfalls nicht.

4
@Margita1881

10 sehr schlechte bewertungen in nur einem monat...naja.

das sind nicht die üblichen meggerfritzen die sich über alles auslassen in dem fall. hat ja auch noch 10 neutrale die eigentlich auch schlecht sind.

0
@catweasel66

und dagegen 1174 positive in 1 Monat

Besonders diese negative Bewertung ist interessant: alles super, jederzeit gerne wieder

Mit PayPal Zahlung wäre es für mich kein Problem.

Verwirr das Kind nicht noch mehr:)

3

Verleumdung bei Ebay durch negative Bewertung

Hallo Zusammen,

folgendes: wir haben über unser gewerbliches Ebay Account Ware verkauft und in der Auktion mit XXL Buchstaben in Rot und Detailfotos darauf hingewiesen, dass der Artikel einen Sprung hat. Nach erfolgreichem Gebot kam eine halbe Stunde später die Meldung, der Käufer möchte von seinem Widerruf gebrauch machen. Soweit sogut.

Auktion sofort storniert! 2 Wochen später bekommen wir jetzt eine negative Bewertung - Zitat: "Geschäfft kam nicht zu stande , im unteren teil stand , das das gerät defekt ist " Obwohl die Ware NIE erhalten wurde und die Transaktion sofort storniert wurde negativ zu bewerten ist ja schon eine bodenlose Frechheit.

Das Bewertungsportal des Käufers zeigt jedoch, dass er ähnliches mit anderen auch abzieht. Jede 4. abgegebene Bewertung negativ, zahlt nicht, bewertet trotzdem negativ und hat schon über 20 negative, leider aber als positiv ausgewiesene Bewertungen (Käufer können ja nicht mehr negativ bewertet werden, deswegen können sie sich ja alles erlauben)

Daraufhin haben wir ihn bewertet und geschrieben - wahrheitsgemäß- dass der Käufer kauft, storniert und trotzdem schlecht bewertet und selber schon zig negative Bewertungen hat. Daraufhin wurde unsere negative Bewertung nochmal von ihm ergänzend bewertet mit: VORSICHT GIBT RACHEBEWERTUNG GERNE AB .. VERSTOß gegen die EBAY RICHTLINIEN !!

So, unsere bei ihm abgegebenen Kommentare wurden nun gelöscht, dabei haben wir eine sachliche Bewertung abgegebene und überhaupt NICHTS was einer Rachebewertunge gleich kommen würde geschrieben?

Frage: für uns ist das geschäftsschädigend, zudem ist es eine infame Lüge zu behaupten, wir würden Rachebewertungen abgeben (was wir noch NIE gemacht haben, lässt sich ja nachvollziehen) und dass wir gegen die Ebay Richtlinien verstoßen.

Wie siehts hier aus mit Anwalt, wegen Rufmord, Geschäftsschädigung, Verleumdung, § 187 StGB?

Ich hab so einen Zorn....!!!!!

VG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?