Ist das ein Asthma-Anfall?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Asthma ist das nicht. Vielleicht verschluckst du dich so, dass etwas in die Luftröhre kommt. Das ist nicht ganz ungefährlich. Iss langsamer und bewusster, wenn du schon weisst, dass du zu verschlucken neigst. Für normale Esser ist es überhaupt nicht üblich, sich 2x pro Monat zu verschlucken.

nein das hat damit zu tun das du was scharfes essen tust - kann sein das dein Körper mi6t dem Scharfen nicht klar kommt -- 

Jeder, der sich verschluckt, muss husten.

Vielleicht bist du allergisch gegen Chillies?

Teste das mal.

Nach dem Husten bekomme ich keine Luft mehr, das ist der Unterschied zu denen, die "nur" husten, wenn sie sich verschluckt haben.

Eine allergische Reaktion müsste behandelt werden, wenn sie zu Luftnot führen würde, aber bei mir ist das ja nach 30 Sekunden vorbei und ich werde weder rot, noch schwillt irgendwas am Hals oder Gesicht an.

0
@Kronz

...dann ist es kein Asthma.Iss einfach etwas vorsichtiger.

3

Neues Salbutamol für Asthma

Hallo Leute :)

Und zwar, ich bin seit November letzten Jahres Asthmatikerin und auch in behandlung im LungenZentrum. Den letzten Termin hatte ich in Feburar, der nächste ist allerdings erst in 5 Monaten und mein Salbutamol geht langsam zu neige. Daher wollte ich eigentlich erkundigen ob ich ein neues Rezept vom LZ ohne Termin bekommen kann oder ob ich noch warten muss.

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Ich bekomme keine Luft - was tun?

Sobald die Raumluft heißer wird (ab 25 Grad) bekomme ich nur sehr schwer Luft. Ich muss dann schon sehr stark einatmen um überhaupt genug Sauerstoff zu bekommen. Ich habe bis jetzt kein festgestelltes Asthma! Kann das an einer zu trockenen Luft liegen? Die Ärzte finden nichts... Die Sagen nur dass es viel sein kann :(

...zur Frage

Wengeholz Staub eingeatmet?

Hi,

Ich arbeite in der Werkstatt gerade mit dem Holz Wenge. Gestern hab ich viel geschliffen und vom Staub eingeatmet. Dadurch musste ich viel Niesen und seit gestern Abend bekomme ich immer schlechter Luft.

Wenn ich ganz Tief einatmen will brennt es regelrecht.

Mein Werkstattleiter hat mir nicht erzählt, dass der Staub von Wenge giftig ist.

Meine Frage ist jetzt:

Dauert das jetzt an und geht irgendwann langsam weg, oder hilft ein Inhalationsgerät oder soll ich zum Arzt?

Muss heute nochmal in die Werkstatt und weiterarbeiten...

Liebe Grüßeschonmal

Karo

...zur Frage

Asthma,,ich glaube ich hab asthma..?

Seid 4-5 tagen..habe ich probleme mit dem einatmen,, ausatmen geht gut, nur einatmen nicht,, die luft die ich einhole geht nur bis zur kehle...selten bis zur lunge,, ich bin 20 jahre alt,, fussballer.. kann das asthma sein?? bevor ich zum arzt gehe wil ich da mein rat holen.. und was wen ich es habe,, ?? kann ich weiter normal leben fussball fitness ect?? LG

...zur Frage

Rechte Luftröhre schmerzt beim Einatmen?

Hallo, ich habe ein neues Problem. Seit eben habe ich sehr, sehr starke Luftröhrenschmerzen beim tiefen Einatmen und zwar auf der rechten Seite. Ich habe Asthma, jedoch keine Bronchien/Lungenschmerzen. Der Schmerz sticht sehr hart und ich habe eh bald einen Ultraschall wegen meiner Schilddrüse. Wisst ihr, was das sein könnte und was ich dagegen tun kann, da mein Arzt im Urlaub ist?

...zur Frage

Bekomme kein neues Asthma Spray 😧😧😧?

Hi leute . Und zwar habe ich sehr viele Allergien und Asthma . Beispielsweise habe ich eine sehr starke Stauballergie und brauchte durch einen Umzug jeden Tag das Asthma Spray , da ich ansonsten nicht schlafen konnte da ich keine Luft bekam .
Ich war vor knapp einem halben Jahr bei einem richtigen Lungen Arzt . Der hat mir ein Asthma Spray gegeben . Das habe ich ein paar mal benutzt aber bringt überhaupt nichts bei mir :/
Ich habe seit Jahren ein anderes Asthma Spray das wirkt super . Das meinte er aber ist nicht das richtige für mich , da es ein Kinder Spray weil es nach Pfefferminz schmeckt und Kinder es somit leichter nehmen . Aber genau der scharfe Effekt durch die Pfefferminz hilft mit wieder durchatmend zu können .

Nun ist dieses Spray bald leer und ich brauche ein neues. Was soll ich nun machen ? Ich bekomme das was mir wirklich hilft nicht mehr . Bzw habe ich das Pfefferminz Spray damals von meinem Hautarzt bekommen , da ich dort Allergie Tests machen musste . Kann ich da jetzt nach 7-8 Jahren hingehen und sagen „ja ich brauche ein neues Asthma Spray „? Da ich ja nicht mehr in Behandlung bin .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?