Ist das ein Albinograshalm😂?

...komplette Frage anzeigen Katzengras  - (Biologie, Pflanzen, Natur)

3 Antworten

Der Keimling sieht wirklich weiß aus, abgesehen von der rötlichen Färbung am Grund.

Aus irgendeinem Grund hat er keine Chloroplasten, kann also auch keine Photosynthese betreiben. Chloroplasten entstehen aus dem "Vorläufermodell" Proplastiden und die müssen schon in den  Zellen des Keimlings  vorhanden sein. Für die Umwandlung dieser Proplastiden in Chlorophyllhaltige Chloroplasten muss Licht vorhanden sein. Das fehlt in diesem Fall nicht, wie man an den anderen Keimlingen sehen kann.

Bislang hat der Keimling von den Vorräten aus dem Endosperm gelebt, wenn die aufgebraucht sind, wird er eingehen. Erstaunlich, das er doch so weit gewachsen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von Hallo5439876
07.03.2017, 06:37

Der Gradhalm lebt immer noch und ist inzwischen nochmal ein ganzes Stück gewachsen. 

1

Auch da ist Chlorophyll drin. Aber nicht so viel, wie in den anderen Grashalmen. Deswegen sieht man es hier nicht.

Farben entstehen dadurch, daß nur bestimmte Farbanteile an einer Materie reflektiert werden. Hier wird mehr weiß reflektiert und überdeckt die grüne Farbe.

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung

Ich weiß nicht, was es ist, könnte auch Schnittlauch sein.😅😅 Find' Deine Frage voll lustig und sympathisch.😂😂😂😂

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?