Ist das eigentlich sehr schlimm mit 15 Jahren gewicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja ist es: 

  • JACC, 2014: Übergewichtige haben häufiger verkalkte Arterien, die häufiger zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.  
  • Adams et al., 2006: Das Sterberisiko für leicht Übergewichtige ist bereits um 20-40%, und bei den Adipösen um 200-300% erhöht. 
  • Manson, 1995: Das geringste Sterberisiko für Frauen, die nie geraucht haben und nicht erkrankt sind, liegt bei einem BMI unter 19. Ein BMI von 19-25 brachte bereits eine 20%ige Erhöhung des Todesrisikos, ein BMI von 25-27 erhöhte das Risiko um 30% und ein BMI zwischen 27-29 um 60%. Bei den Adipösen ist das Sterberisiko um 120% erhöht und das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung sogar um 310% erhöht im Vergleich zu Frauen mit einem BMI unter 19. 
  • Kaaks, 2012: Ein BMI im oberen Normalgewicht bedeutet bereits ein weit höheres Krebsrisiko als ein BMI im unteren Normalgewicht.  
  • Grover et al., 2014: Übergewichtige verlieren bis zu 2,7 Lebensjahre und 6,3 gesunde Jahre, wenn sie bereits als junge Erwachsene übergewichtig sind. Adipöse verlieren bis zu 5,9 Lebensjahre und 14,6 gesunde Jahre, schwer Adipöse bis zu 8,4 Lebensjahre und 19,1 gesunde Jahre. 
  • Kitahara et al., 2014: Schwer Übergewichtige verlieren bis zu 13,7 Lebensjahre und somit ist Übergewicht tödlicher als rauchen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

11% Äpfel 44% Birnen 32% Tomaten 13% Gemüse.

Die Antwort liest sich wie Deine Frage die keine ist, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist die Frage genau? Ab welchem Gewicht etwas es kritisch wird oder ob die Verteilung schlimm ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das die Gewichtsverteilung aller Menschen oder die von 15 Jährigen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannax31
23.09.2016, 15:30

Weder noch. Die Gesellschaft ist etwa folgendermaßen geteilt: Nur 1% ist untergewichtig, fast 1/3 normalgewichtig, mehr als 1/3 übergewichtig und etwas weniger als 1/3 adipös.

Bei Jugendlichen wird es ähnlich ausehen.

1

was ist deine Frage??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?