Ist das eigentlich normalll?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Nein, es ist nicht 'normal' für dein Alter, wenn du mit 'normal' so etwas wie das übliche Verhalten meinst.
Wenn du die Geschichten weiter praktizierst, wird es bis in drei, vier Jahren zu ernsthaften Problemen kommen, da bin ich mir ziemlich sicher, nachdem ich beruflich mit etlichen Hunderten von adoleszenten Substanzabhängigen zu tun hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solang du jeder Zeit aufhörst ohne entzugszeichen/körp. Abhängigkeit zu merken ist das im rahmen denk ich. Würd es trotzdem vorerst auf Cannabis beschränken. Speed/mdma ist nicht ganz ohne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 15 und hast "schon oft!" MDMA genommen... Also schließe ich daraus, dass du keinen blassen Schimmer hast, wie man MDMA konsumiert. Soll ja öfter vorkommen, das kleine Kiddies so strunzdumm damit umgehen, aber normal ist das hoffentlich nicht. In deinem Alter sich die Teile wie Smarties reinzuknallen wird definitiv Spätfolgen haben. Am besten du hörst jetzt komplett mit MDMA auf und bequemst dich mal dazu, dich über safer use zu informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist nicht normal, der scheiß ist nicht grundlos illegal, wobei ich Cannabis jetzt für ein kleineres übel halte. Ich hab einen Kumpel der schon von kleinauf Drogen konsumiert und eben auch das harte Zeug und das er noch lebt ist ein verdammtes Wunder. Sein Gesicht ist schon so dermaßen in Mitleid gezogen wurden das es schon schmerzt wenn ich hinsehe und ich musste ihn schon oft irgendwo aufkratzen weil er die Kontrolle verloren hat, er lag teilweise etwa 2 Tage halbtot auf dem Sofa. Er hat deshalb ein ewig langes Strafenregister und nun möchte ihn kein Arbeitgeber einstellen. Ich konnte ihn kurzzeitig davon abbringen aber seine "Freunde" haben ihn wieder dazu überredet, zudem hatte er heftige Entzugserscheinungen.

Also, ich würde dir raten die Finger davon zu lassen, es macht dich nicht cool, überhaupt nicht. Du machst dich kaputt, nicht mehr und nicht weniger. Ich weiß wie mein Kumpel mehrfach fast abgekratzt wäre und in dem Zustand möchte man echt nicht gefunden werden. Er hat riesige Gedächtnislücken und sagt mir ständig wie sehr er es bereut aber davon nicht mehr wegkommt, keine Therapie hilft. Tu dir selbst den gefallen und mach was aus dir.

Lg Nici

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du eig komplett Braindead. Schlimm genug dass du  überhaubt so Zeug nimmst und dann sagst du das auch noch im Inet und fragst ob dass normal is??????? Was denkst du denn? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Das ist nicht normal mit 15 auch noch mit dem Scheiß anzufangen.
5 Jahre  Zwangsknast. wären richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dieser Rechtschreibung auf einem Gymnasium?

Nein, das ist nicht normal. Und Drogenkosum ist auch nicht normal.

Du bist dumm, wenn du nichts anderes kannst, als Drogen zu nehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 15 solltest du eigentlich noch Deine Kindheit ausleben und ein unbeschwertes Leben unter Aufsicht Deiner Eltern führen.

ICH finde, es ist nicht normal, daß ein 15jähriger sich brüstet mit welchen Drogen er sich auskennt und eigentlich alles im Griff hat und.

'Drogen sind nicht schlimm, ich bin nicht süchtig' usw sind keine Worte die ein 15jähriger von sich geben sollte. Wenn er das tut, dann IST irgendwas schiefgelaufen!!!

Ganz ehrlich? Was machst Du dann mit 30? Sitzt du dann im Gefängnis und schreibst uns Nachrichten, daß auch dort alles überbewertet ist und es eigentlich eh alles voll okay ist dort???

Na dann Dir viel Spaß und Deinen Eltern gute Nerven!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne ist überhaupt nicht normal. Wenn du jetzt nicht aufhörst, viel Spass mit deinem Zukünftigen Drecksleben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalität ist wohl eine Frage der Umgebung. Was für dich normal ist, ist es für andere nicht.

Soweit dazu, aber du bist noch ganz schön jung und dir ist schon klar, dass du dir gerade dein Hirn damit zerschießt? Und das in dem Alter ziemlich nachhaltig.

Sicherlich fühlt sich das gut an, sonst würde ja keiner Drogen nehmen. Dein Körper ist auch noch jung und stark und steckt das erstmal weg.. Du machst das wahrscheinlich eben auch noch nicht jahrelang.

Du steckst genau in der Phase die süchtig macht.

Egal welche Droge... Raucher z.B. denken am Anfang, was soll das? Ich kann jederzeit aufhören. Aber irgendwann sind die dran und das wird auch dir passieren und wenn ich mir ansehe was du da an Stoffen anzählst, schaue ich mal in meine Glaskugel: Du bist irgenwann ein dreckiger Bahnhofs-Junkie, der mich um Cents anschnorrt und noch aggressiv wird, weil ich dir dann ins Gesicht spucke.

Schönen Tag noch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nopoo4ever
09.07.2017, 23:43

"Du bist irgenwann ein dreckiger Bahnhofs-Junkie, der mich um Cents anschnorrt und noch aggressiv wird, weil ich dir dann ins Gesicht spucke."

Ziemlich asozial spuckend durchs Bahnhofsviertel zu laufen... Da hat jeder Junkie mehr Anstand im Leib.

1
Kommentar von maxilopes
10.07.2017, 02:10

Ein ganz reizender Mensch... wie waers denn mit einfach nicht beachten statt zu spucken?

0

Keine ahnung was mit deiner psyche ist aber deine intelligenz laesst zum wuenschen uebrig... 1. weil du hier so eine frage stellst 2. Du glaubst dein gymnasium schuetzt dich automatisch davor.. und jetzt zu deiner frage; nein ist es nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das in keinem Alter normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles easy...bin 14 und such gerade dabei die wunderbare Welt der Drogen zu entdecken...solang du deinen Konsum unter Kontrolle hast und nicht übertreibst passiert schon nichts ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sieht es denn mit deinem Freundeskreis aus?um auf deine Frage zurückzukommen nein das er nicht normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok, nun eine ernsthafte Diagnose (smile): schädlicher Gebrauch von Betäubungsmitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?