Ist das eigentlich normal (Periode)?

4 Antworten

Kenne das von meiner Freundin

sie verliert sehr viel blut

man sagt auch das sie zu wenig eisen hat

also eisenmangel und das sie eisen zu sich nehmen sollte

das ist normal das die periode sich verändert keine sorge

die verändert sich immer im laufe der zeit

warum das Blut so fest ist kann ich nicht sagen nur vermuten

kann ja daran liegen das du vieleicht zu wenig Wasser trinkst

es kann tatsächlich sein das dir die Frauenärtzin die pille vorschlägt

oder eine pflanzliche tablette verschreibt sie nennt sich Agnus Castus (aber die bekommt man nur verschrieben denke ich wenn die Periode nicht reegelmäsig kommt oder zu oft)

das ist toll das du ein Termin bei der Frauenärtzin hast

ich hoffe ich konnte dir damit ein paar infos geben

und viel glück weiterhin

Hi MeiAihara :-)

Du befindest dich mit 13 Jahren noch mitten in der Pubertät und da kann es durchaus sein, dass man auch schon sehr starke Tage hat, wie es bei dir gerade der Fall ist. Auch ist die Wahrscheinlichkeit während der Pubertät hoch, dass die Tage sehr unregelmäßig auftreten können. Du hattest da wahrscheinlich eine Zwischenblutung gehabt. Warum diese aber eher klumpenartig war, kann ich dir so nicht sagen. Dein Körper verändert sich in dieser Phase noch sehr stark und muss sich erst einmal an die Umstellungen gewöhnen. Du brauchst deshalb noch keine Angst zu haben.

Wenn du dir dennoch unsicher bist, Schmerzen oder einfach nur Sorgen um deinen Körper hast, kannst du auch gerne einmal einen Termin bei einer Frauenärztin in deiner Nähe machen. Diese wird dir dann genau sagen können, ob mit deinem Körper alles in Ordnung ist. Aber wie bereits erwähnt, ist durchaus normal, dass die Periode während der Pubertät einmal öfters und unregelmäßig auftreten kann.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und Wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, kannst du mich natürlich gerne auch persönlich anschreiben :-)

LG

8

Dankeschön:) Hast mir sehr weitergeholfen:D

1

Geh doch mal zum Frauenarzt. Wenn du wirklich so eine starke Blutung hast, wäre es vielleicht ratsam die Pille zu nehmen oder dich anderweitig beraten zu lassen. Warum das Blut klumpig ist kann ich dir leider nicht beantworten, aber ich empfehle dir wirklich zu einem Frauenarzt zu gehen. LG :)

8

Danke für deine Antwort:) Habe auch nächste Woche ein Termin xD Habe ich vergessen zu sagen.

0
25
@Wagnex

Das Blut kann schon im Körper gerinnen, bevor es raus läuft. Dann klumpt es. Das ist normal.

0

Tampon nur an einer Seite vollgeblutet?

Mein Tampon ist immer zbsp. An der linken Seite vollgeblutet. Rechte Seite gar nix am Tampon, als hätte man das Gefühl das nur der Linke Eierstock seine Periode also sogesehrn nur da Blut kommt...normalerweise ist der Tampon doch rund um mit Blut.. ist das normal? Ich habe das immer so.

...zur Frage

Perido sehr stark Tampon (Super) + Binde. In der Nacht.

Meine Periode ist seh stark und ich hab Super Tampons und eine Binde aber in der Nacht ist dann die Unterhose voll. Binde bringt nichts. Soll ich größere Tampons nehmen? Ich bin aber erst 12. Hab jetzt ca. seit 7 Monaten meine Tage. Meistens 4-6 Tage. Es ist auch immer sehr komisch. Erst ist nur ganz plötzlich ganz wenig Blut in der Unterhose (hab ja nicht immer Tampon drin). Dann tu ich Tampon rein. Aber an ihm ist dann nie Blut. Nach 3 oder 4 Tagen fängt die eigentliche Periode an. Am ersten Tag reichen 3 Tampons am Tag (mini). Am zweiten und dritten Tag brauch ich mindestens 5 Tampons (super). Am vierten Tag ist sie wieder ein bisschen leichter (4 normal Tampons). Am fünften Tag dann wieder 3 Tampons (super) und am sechsten wie beim ersten. Am siebten ist sie dann ganz weg. Letztes mal hatte ich meine Periode 10 Tage lang! Ich weiß nicht mehr weiter! Bringen größere Tampons da wirklich viel mehr? In der Nacht (Ich geh meistens um 10 ins Bett und steh um halb 7 auf) muss ich dann 2 oder 3 mal Tampon wechseln. Bitte helft mir!

...zur Frage

Tampon mini trotz schwacher Periode?

Hallo :-) Ich habe eine Frage und zwar möchte ich mich Grad von binden auf tampons umstellen... Und benutze daher auch nur Mini... Und selbst mit den habe ich sehr starke Probleme... Vor allem beim raus holen... Und das obwohl er dann immer schon voll ist... Naja jeden falls habe ich nun wieder meine Tage allerdings nicht so stark und frage mich ob ich einen ob Mini nehmen soll oder doch lieber binden? Was meint ihr? Ich möchte nämlich langsam keine binden mehr nehmen aber möchte auch nicht das der tampon so weh tut...

...zur Frage

Pille verändert meine Periode (fast kein Blut mehr)?

Hallo Leute, seit 3 Tagen nehme ich nun meine erste Pille und normal blute ich wirklich ziemlich stark. Vor allem Tag 2 + 3 ist meine Binde immer komplett voll nach 2 Stunden.
Gestern Abend war die Binde einmal ganz voll, über Nacht waren es nur ein paar Tropfen.

Kann die Pille meine Periode direkt so verändern?

...zur Frage

Hilfe - zu starke Periode?

Hallo,

also es geht darum, dass ich mir langsam Gedanken mache, ob meine Periode einfach unnormal stark zu sein scheint. Ich musste jetzt sogar auf die Tampongröße Super Plus umsteigen, da ich die Super nach max. 2 Stunden schon immer wechseln musste, ich trage immer zusätzlich eine dicke Binde, da es immer ausläuft dann.

In letzter Zeit habe ich mich damit beschäftigt und ein wenig recherchiert, "normal" wären ja ca. 50 ml Blut während einer Periode, ich hingegen habe bereits am 2. Tag meiner Periode mehr als das 4fache an Blut "verloren".

Da ich von gestern auf heute bereits 11 Tampons in der Größe Super Plus benutzt habe und die ja 18-21 ml Blut aufnehmen.

Ist das noch normal ? An was kann das liegen ? Und ja im Verlauf der Periode werden sie auch immer noch schwächer, klar aber trotzdem scheint das ja viel mehr zu sein, oder ?

Ich hatte mich auch bereits wie gesagt informiert, wegen einer Hypermenorrhö, allerdings sind all diese "Behandlungsmöglichkeiten" nicht wirklich eine Option für mich.

Würde mich freuen über eure Erfahrungen.

...zur Frage

Extremst starke Periode, Schuld Kupferkette Gynefix?

Vor einem Monat habe ich mir die Kupferkette Gynefix einsetzen lassen. Zuvor habe ich ca. 2.5 Jahre die Pille Jaz genommen. Nun sind meine Tage das erste Mal mit der Kupferkette gekommen. Ich wusste die würden stärker sein, als unter dem hormonellen Einfluss der Pille. Vor der Pilleneinnahme hat ich die Periode auch relativ stark. Doch heute erschrak ich sehr. Meine Tage sind so stark, ich muss stündlich Tampon & Binde wechseln. Alles ist voller Blut. (Sorry ich weiss klingt nicht schön) Aber ich kann mir fast nicht vorstellen das dies normal ist... ist wirklich extremst stark meine periode..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?