Ist das effektiv oder eher nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn sie dir schmecken und dich lange satt halten dann kannst du sie weiterhin essen. Effektiv Gewicht verliert man eh nur wenn man ein Kaloriendefizit hat. Dabei ist es erstmal egal was man isst (ausgewogen, gesund und nicht zu wenig sollte es aber trotzdem sein).

Wie alt, groß und schwer bist du denn und musst du überhaupt abnehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von canyouhearme
29.05.2016, 16:20

Ich bin 22 Jahre jung und 1,78 cm groß und wiege 76 Kilo

0
Kommentar von canyouhearme
29.05.2016, 16:24

Das ist lieb Dankeschön , ich habe Problemzonen mein Bauch ist super mein Po auch nur die Beine

0

Du kannst auch Haferflocken essen die liefern eiweiss und energie dazu isst du ne banane und milch oder Buttermilch
Was auch lecker ist sind Haferflocken mit hafermilch und bissl honig
Du knnst dir auch kokoschips reinmachen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also was ganz gut ist, ist Haferkleie, Quark, Chia Samen, Leinsamen. Daraus eine Mischung, etwas Joghurt rein und zum Süsen bissel Kokoszucker oder Hohnig (kein süsstof, das bringt denn Körper durcheinander, woaruf er mit mehr Appetit reagiert). Du kannst da aber auch ne Banane reinbringen, wegen der Süße.

Ich hab das ne Zeitlang mal immer Abends genommen, wenn ich eigentlich schon genug gegessen hatte, aber dennoch Appetit. Das ist echt sättigen, macht einen nicht müde und hat auch nicht so viele Kalorien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wofür sollen sid denn "effektiv" sein?

zudem: schmelzflocken sind quasi nur das innere des haferkorns und ich könnte mir vorstellen, dass da so ganz gesunde teile des haferkorns aussen vor bleiben...also eher nicht so sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von canyouhearme
29.05.2016, 15:47

Effektiv zur Gewichtsabnahme war damit gemeint

0

Was möchtest Du wissen?