Ist das Diebstahl? Handy wurde geklaut und zurückgegeben...

7 Antworten

Die Indizienkette ist schon ziemlich dicht, aber könntet ihr im Nachhinein einen gerichtsfesten Nachweis erbringen, dass das gestohlene Handy tatsächlich von diesem Mädchen entwendet wurde, und du sie nicht nur mit einem baugleichen Handy gesehen hast?

anzeigen kannst du bzw. sie sie auf jeden fall, leider nicht für diebstahl da ihr es wieder habt, was ihr aber machen könnt ist eine anzeige für überführung. überführung ist "quasi" zeitlich begrenzter Diebstahl, also wenn man es wieder kriegt.

Der Straftatbestand des Diebstahls bleibt ein Straftatbestand, selbst wenn die gestohlene Ware später heimlich zurückgegeben wird.

Es fragt sich, ob damit jemandem gedient ist, wenn man eine Staatsaffäre daraus macht. Bei einer Anzeige müsste die Polizei ermitteln. Ob die Staatsanwaltschaft ein Verfahren eröffnen oder die Sache wegen Geringfügigkeit einstellen würde, weiß ich nicht.

Ist denn das Mädchen schon strafmündig?

0
@Paguangare

Das stimmt so nicht ganz. Wenn ich etwas an mich nehme mit der Absicht es später zurückzugeben, dann ist es kein Diebstahl, da ich mir den Gegenstand nicht "rechtswidrig zueignen" will.

0
@Paguangare

nein, eigentlich nicht. Also sie nimmt immer mal wieder sachen von anderen ohne zu fragen, gibt es aber immer wieder zurück!

0

Zu dem Zeitpunkt wo es entwendet wurde war es Diebstahl, aber da das Handy wieder aufgetaucht ist. Würde ich keine Anzeige erstatten.

Was möchtest Du wissen?