Ist das die richtige Antwort(Mathe)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das kannst Du auf unterschiedliche Art berechnen.

Entweder machst Du Dir klar, daß die Chance, beim ersten Griff eine Zwiebel von einer roten Tulpe zu erwischen, bei 3/5 liegt. Beim zweiten Griff ist es 5/9, weil eine rote schon weg ist und nur noch 9 Zwiebeln im Topf sind. Beim dritten Griff ist es 1/2 (4 rote von 8 Zwiebeln).

Das alles multipliziert ergibt eine Wahrscheinlichkeit von 1/6.

Du kannst das auch über die hypergeometrische Verteilung berechnen:

[(6 über 3)*(4 über 0)]/(10 über 3)

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die b) ist nicht korrekt (ist Dein oberster Pfad)
die Wahrscheinlichkeit, dass die 1. Tulpe rot ist beträgt 6/10=3/5
beim 2. "Zug" ist die Wahrscheinlichkeit 5/9 und beim 3. 4/8=1/2, also insgesamt 3/5*5/9*1/2=1/6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du beim Baumdiagramm auch noch die Wahrscheinlichkeiten für die Pfade dranschreiben. Dann ergibt sich die korrekte Lösung für Teil b) quasi von alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie die 3 Zwiebeln nacheinander ( nicht zeitgleich ) zieht musst du bei 2 und dritten mal Ziehen mit anderen Wahrscheinlichkeiten rechnen, da zu diesem Zeitpunkt ja schon eine rote bzw zwei rote fehlen, also: 

6/10 * 5/9 * 4/8 = 1/6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?