Ist das die Pubertät, weil ich täglich weine?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Schon allein im letzten Satz sind zwei Gründe für deine Tränen... die Pubertät kommt vielleicht noch dazu... vielleicht kannst du ja mit einer guten Freundin oder einer anderen Vertrauten darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist mit einer Freundin? Es kann durchaus an der Pupertät liegen. Warum kannst du mit deiner Mutter nicht darüber reden? Warum hasst dein Vater dich? Das sind für mich keine kleinen Probleme, sondern ganz schön große.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helpergirl123
30.06.2013, 15:29

Ich habe meiner Mutter anvertraut das ich mich ritze und seitdem gehen wir uns aus dem Weg. Ich schäme mich sehr dafür das ich das mach und warum sie mir aus dem WEg geht weiß ich nicht.

Mein Vater hasst mich wegen meiner Noten und weil ich nichts kann, er hat mich früher immer damit aufgezogen das ich nicht so gut bin wie meine Schwester. Wir sprechen nicht mehr miteinander. Ich glaube er war noch nie stolz auf mich und beachtet mich nicht.

0
Kommentar von helpergirl123
30.06.2013, 15:29

Ich habe meiner Mutter anvertraut das ich mich ritze und seitdem gehen wir uns aus dem Weg. Ich schäme mich sehr dafür das ich das mach und warum sie mir aus dem WEg geht weiß ich nicht.

Mein Vater hasst mich wegen meiner Noten und weil ich nichts kann, er hat mich früher immer damit aufgezogen das ich nicht so gut bin wie meine Schwester. Wir sprechen nicht mehr miteinander. Ich glaube er war noch nie stolz auf mich und beachtet mich nicht.

0

hey(: ich hatte das auch eine zeit lang das ich abends nicht einschlafen konnte aber in den ferien konnte ich dann abends immer ohne zu weinen schlafen:D ich denke das hatte bei mir was mit der Pupertät zu tun da man ja auch Stimmungsschwankungen hat Beruhge dich einfach und wenn es gar nicht mehr geht rede mit deiner Mutter Sie ist deine Mutter und sie wird dir zuhören ich hoffe dir geht es bald besser LG Hanna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap.. zu 99% Schon.. die Pupertät ist eine beschissene zeit.. aber auch die geht mal vorbei.. Denk einfach immer an all das schöne ;)

Und die kleinen Probleme sind meist in wahrheit doch größere? ;)

Also versuch sie zu lösen.. Denn für jedes Problem gibt es eine Lösung ;)

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.. Und nicht vergessen immer KOPFHOCH...

Sie wollen dich alle unten sehn.. Doch du kannst ihnen das gegenteil beweisen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helpergirl123
30.06.2013, 15:27

Danke, vielleicht hast du Recht.

Aber wie soll ich meinen Vater dazu bringen mich nicht mehr zu hassen? Dafür gibt es keine Lösung :(

0

Das kann sein trotzdem würde ich jemanden suchen mit dem du über deine Probleme reden kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit meiner Mama kann ich darüber nicht reden und mein Vater hasst mich.

Dann wohl eine Kombination von Pubertät und deiner Situation. Such dir jemanden, mit dem du reden kannst. Dem du vertraust und dem du dein Herz ausschütten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit deiner mutter kannst du über dein ritzen reden aber nicht über deine heulerei? Versuch doch mal nen termin beim psychologen zu bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helpergirl123
30.06.2013, 15:26

Ich hab ihr vom ritzen erzählt und jetzt gehen wir uns gegenseitig aus dem weg. Ich weil ich mich schäme und warum sie mir aus dem Weg geht weiß ich nicht.

0

Deine FReunde ! Sie sind immer für dich da & leute in deinem Alter werden dich auch besser verstehen . & geteiltes Leid ist halbes Leid (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?