ist das die Pubertät? warum denn so schlimm? es tut weh...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist Pubertät in Reinstform aber warum manche dabei so eine depressive Phase durchmachen, weiß ich auch nicht. Ganz wichtig ist jetzt viel Sport treiben und viel draußen sein. Das hebt die Stimmung.

Die Pubertät kann einen psychisch ganz schön mitnehmen. Ich kenne das selbst nur zu gut. Man fühlt sich ständig einsam und will dann unter Leuten sein und wenn man dann mit Leuten zusammen ist, will man wieder alleine sein. Ständig fühlt man sich missverstanden und verwirrt, weiß nicht, was man von seinen Gefühlen halten soll. Ich habe damals angefangen Tagebuch zu führen und das hat mir wirklich sehr geholfen! So kleine Rituale helfen dir dabei, besser mit deinen Gefühlen und Gedanken klarzukommen. Musik hat mir auch immer sehr geholfen, wenn ich mich abreagieren musste oder wenn ich traurig war. Außerdem habe ich mir auch noch ein neues Hobby zugelegt, mit dem ich mich beschäftigen konnte und wo ich neue Leute kennengelernt habe =). Sport ist immer ein guter Ausgleich. Keine Sorge, du bist nicht unnormal oder sowas, sondern einfach nur in der Pubertät. Ich weiß, dass kann einen ganz schön fertig machen, denn ich habe auch gelitten, aber jetzt, mit 22 Jahren, kann ich dir bestätigen, dass das wieder vorbei geht und schönere Zeiten kommen =). Trotzdem solltest du die Zeit genießen, dich verlieben, austoben und Spaß haben und später kannst du dann darüber lachen.

ich für auch Tagebuch und höre oft sher oft musik. Es hilft auch. Ich bin auch verwirrt. es tut gut mit jemanden zu sprechen der aus erfahrung redet

0

Das MUSS NICHT durch die pubertät kommen.

Aber was wichtiger ist als die ursache ist wie du dises Problem los wirst, odaa? ;-D

ich würde sagen: dein problem ist mehr oder weniger eingebildet. du sagst ja selbst, eigentlich bist du keine aussenseiterin.

so weit so gut. wenn dich die leute nicht ansprechen sprich eben du sie an: du wirst sehen sie werden gern mit dir plaudern =DD

das wird sich wieder geben GAAANZ SICHER =)

Das ist der Teufel in einem der wird in der Pupertät immer lauter. Die meisten wollen ihn betäuben mit Drogen oder höhren auf ihn und zerstören sich selbst. Viele werden ihn nie los und sind sein Sklave ein Leben lang. Du musst ihn ignorieren, unternheme schöne Dinge und freu dich Deines jungen Lebens. Verliebe Dich, habe Liebeskummer aber höre nicht auf diesen teufel dann verschwindet er irgendwann. Mag zwar alles blöd klingen aber mir hats geholfen :P

lol schöne geschichte dafür kriegst du thumb up xD

0

ist sie. das legt sich bald

Was möchtest Du wissen?