Ist das deutsche Rechtssystem rassistisch? Ist das westliche Rechtssystem tatsächlich sehr ungerecht?

 - (Politik, Philosophie und Gesellschaft, Gerechtigkeit)

10 Antworten

Nur so als denkanstoß: recherchier doch mal die story von dem gefesselt in seiner zelle angezündeten Flüchtling (glaube das war in dresden).
Ansonsten in den USA ist der rassismus riesig, merkst du sogar im alltag bei Polizei Kontrollen oder zum Beispiel an den statistiken (zum Beispiel which race do death row inmates have googlen).

62

Und was hat das mit dem Text oben zu tun? Oder mit der Frage an sich?

Wenn es bei der Polizei Verbrecher gibt, bedeutet das nicht, dass unser Rechtssystem rassistisch oder verbrecherisch ist. Das Beispiel paßt überaupt icht.

1
7

wieso, die Polizei representiert doch gewissermassen zusammen mit Politik & Gericht das rechtssystem.
Klar ist nicht zwangsläufig die gesamte Polizei rassisistisch, wenn man aber immer wieder solche "einzenen" fälle sieht siehe der in Dessau, der fall mit der NSU oder ähnliche kann man durchaus feststellen das das Rechtssystem in Deutschland offenbar rassistische züge besitzt - ein system ist schließlich so rassistisch wie die jenigen die es repräsentieren oder?

0
7

Die antwort war ja auch lediglich als (wie beschrieben) 'kleiner Denkanstoß ' gemeint..
Kein wunder also das die antwort nicht so ausführlich war.
Man könnte in jedem Fall bücher schreiben warum das deutsche rechtssystem (nicht) rassistisch ist.

0

Artikel 3 des GG: Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

Prinzipiell sticht hervor, daß die "Rasse der Einkommensschwachen" extrem benachteiligt wird. Doch das ist überall auf der Welt ziemlich gleich.

Ist das deutsche Rechtssystem in Ordnung, wenn ein mutmaßlicher Islamist nicht gekündigt werden darf?

Das Landesarbeitsgericht in Hannover urteilte, dass ein Mitarbeiter, der verdächtigt wird, ein Salafist zu sein - nicht gekündigt werden darf. Klar, haben wir einen Rechtsstaat. Auf der anderen Seite bleibt das Gefühl der Ohnmacht, wenn der Eindruck bleibt, dass jemand zu Unrecht das deutsche Rechtsystem ausnutzt, der Staat hilflos wirkt.

...zur Frage

"What the Health" (Doku): Eure Meinungen?

(Ich muss an dieser Stelle Sagen: Ich habe "What the health" noch NICHT vollständig gesehen und beziehen meine Informationen nur aus diversen Youtube Videos .)

Findet ihr die Darstellung und Erklärungen von ernährungsbedingten Krankheiten in der Doku wissenschaftlich korrekt? Glaubt ihr das vegane Ernährung tatsächlich optimal für jeden Menschen ist und es nicht vielleicht Unterschiede von Individuum zu Individuum gibt? Denkt ihr, dass vorallem fettreiche Ernährungen das krankheitsmachende Element in westliche Ernährung ist ? (Ich war ja immer der Meinung das die westliche Ernährung hautps. zu "kohlenhydratlastig" ist.)

...zur Frage

Werden wir in Europa in der Zukunft das amerik. Strafrechtssystem übernehmen?

Wo lebenslang lebenslang bedeutet oder man zu mehrfach lebenslänglich verurteilt werden kann und die Todesstrafe ebenfalls wieder eingeführt wird?

...zur Frage

Wieso ist alles rassistisch, was deutsche machen?

Egal ob gut oder schlecht, sobald es ein deutscher war, ist es rassistisch.. Aber warum?

...zur Frage

Kontrolle von importierten Endprodukten aus Metall bzw. Stahl auf radioaktive Kontamination?

Viele westliche Firmen lassen ja bekanntlich heutzutage in Asien (vor allem China) produzieren. Nun gibt es ja bei Stahl bzw. Metallen das Problem dass da immer wieder radioaktive Strahlungsquellen als Sekundärrohstoffe miteingeschmolzen werden und so mit in den Güterkreislauf geraten. Deutsche Metallfabriken, Stahlwerke, Schmelzen etc führen daher üblicherweise bei importiertem unverarbeitetem Stahl und Metallen zumindest stichprobenartig Kontrollen auf auffällige Radioaktivität durch. Vor allem wegen der Haftung oder den Kosten wenn so eine Anlage kontaminiert wird. Aber wie ist das bei fertigen Endprodukten die uns aus Asien erreichen (Gardinenstangen, Lampen, Uhren etc)? Wie stellt z.B. eine deutsche Firma bei der Qualitätskontrolle sicher, dass ihre in China produzierten Metallwaren die hier auf den Markt kommen sauber sind? Meine Recherche im Internet hat lediglich ergeben, dass es standardmäßig einen vertraglichen Passus gibt nach dem der Lieferant sicherzustellen hat, dass das Produkt frei von ionisierender Strahlung ist die über der natürlichen Hintergrundstrahlung liegt. Aber ich konnte nichts finden in wiefern das tatsächlich kontrolliert wird. Weis da jemand was?

...zur Frage

Eure Meinung zur AfD / Basiswissen?

Also, ich würde gerne mal von euch erfahren, was ihr von der AfD haltet, und auf welchen Informationen ihr dies aufbaut. Bis jetzt hatte ich von der AfD das klassische ,,Homophob-/rassistisch-/.."- Bild. Eine sehr gute bekannte von mir, die ich lange kenne (und von der ich sagen kann, dass sie das polare Gegenteil ist) hat erst kürzlich ein Praktikum in einem Sitz der AfD gemacht. (Tatsächlich weiß ich nicht mehr genau in was für einer Art von Sitz sie war.) Diese Idee bekam sie von ihrem Onkel, der dort arbeitet, damit sie sich selbst ein Bild damit machen kann. (Auch wenn ich und viele Andere ihr auf Hinsicht ihres Lebenslaufes davon abgeraten haben, hat sie es durchgezogen). Sie meinte, dass es zwar wirklich Leute wie die Liebe Frau von Storch gäbe, aber sich viele in dieser Partei davon absonderten. Ihr Onkel z.B. meinte, dass viele mit denen er zusammenarbeitet strikt dagegen sind, und diese Gruppe auch beim Christopher Street Day mitgefeiert hat. Um zum Punkt zu kommen: Ich bin extrem verwirrt, und weiß nicht mehr was ich von der Partei halten soll.

Es wäre nett, wenn ihr mir dort helfen könntet :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?