Ist das der weg in eine esstörung/magersucht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich mache gerade genau das selbe durch und wollte am Anfang nicht einsehen das es eine ES ist, habe immer gesagt für Magersucht bin ich viel zu Fett. Aber Magersucht ist im Kopf und man sieht es an manchen Personen gar nicht (wenn sie z.b.Normalgewicht haben). Aber das ist wirklich eine Essstörung.

Das ist nicht der Beginn. Da ist man schon mittendrin im Teufelskreis. Auch wenn man das "erst" einen Monat macht. Hör damit auf, bevor du erst richtig tief drinsteckst, das ist die Hölle.

paula2604 25.08.2015, 17:22

Ich korriegire ein pder zwei wochen!

0

Das KANN der beginn einer ESSSTÖRUNG sein.

Um Magersüchtig zu sein, gehört noch etwas mehr als eine Zeit lang unterkalorisch zu essen. 

Ich korrigiere mal die überschrift ist das der BEGINN  einer esstörung/magersucht?

Was möchtest Du wissen?