Ist das der Hauptschulabschluß oder gar keiner?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Hauptschulabschluß ist erreicht, wenn in der Jahrgangsstufe 9 im Abschlusszeugnis der Hauptschule die Gesamtdurchschnittsnote aus allen Vorrückungsfächern mindestens 4,00 beträgt und in höchstens drei Fächern eine schlechtere Note als die Note 4 erzielt wurde; die Note 6 zählt dabei wie zweimal die Note 5.

http://kuerzer.de/antwort

40

Oh, Danke, dann hat sie ihn nicht erreicht!

0

also meiner MEinung nach hat sie einen Hauptschulabschluss. Aber nicht den qualifizierenden Hauptschulabschluss. Dafür hätte sie zu schlechte noten. Aber den normalen Hauptschulabschluss hat man doch auch wenn man die neunte klasse nur beendet hat...

40

Ja, das sagen manche und andere sagen, das dazu die Noten zu schlecht sind.

0

Definitiv kein Abschluss. Hauptschule vergibt einen Abschluss nach 9, einen nach 10a, zwei verschiedene nach 10b. Aber auf jedem dieser Abschlüsse steht das Wort "Abschluss" dick und fett. Sie hat KEINEN

40

Ich denke auch, es müßte "Abschlußzeugnis" drauf stehen.

0

Unterscheid zwischen Sekundarabschluss I und II?!

Hallo!! Ich bin gerade etwas verwirrt!! Ich möchte gerne wissen, was der Unterscheid zwischen dem Sekundarabschluss I und II ist. Könnt ihr mir da bitte vielleicht helfen, denn es ist total wichtig,dass ich es endlich weiß ! Meine Freunde erzählen mir da immer was anderes und weiß garnicht mehr welche Antwort ich glauben soll! Würdet ihr mir das vielleicht etwas ausführlicher erklären und möglicherweise auch nicht in Hochdeutsch, damit ich auch alles verstehe!! =) Ich danke euch schon mal im Vorraus! :-)

...zur Frage

Gedanken sind im Unterricht woanders, dass ich ständig schlechte Noten schreibe?

Und mit schlechten Noten meine ich 5en und 6en und keine 3en und 4en

...zur Frage

Was ist die Fachoberschulreife?

Was ist Fachoberschulreife? - Ist das ein qualifizierender Hauptschulabschluss oder ist das der Realschulabschluss?

...zur Frage

Berufsschule nur schlechte Noten..

Hallo ich bin 17 Jahre und mache eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Im Betrieb läuft alles Paletti und auch sonst arbeite ich eig gut und schnell. Das einzigste Problem ist die Schule .. Ich habe bis jetzt nur 6en 5en 4en und 3 en geschrieben und habe angst das ich deshalb durch falle und die Prüfungen nicht schaffe.. Ich lerne eig so gut wie für jede anstehende Arbeit aber es nützt nichts.. Vorallem das mathematische wo ich bis jetzt nur 5-6en hatte.. Muss ich deshalb die Ausbildung abbrechen und kann ich deshalb gekündigt werden? .. Ich liebe meinen Beruf aber die Schule ist einfach ... Danke für Antworten ..

...zur Frage

Welche Note reicht für den Hauptschulabschluss (NRW)?

Schuljahr nähert sich dem Ende. Muss man für den Hauptschluss einen gewissen Notendurchschnitt in der Klasse 10 haben?

sind 6en ganz verboten, oder können die irgendwie ausgeglichen werden? und wenn ja, wie viele gehen?

Danke

...zur Frage

Klassenziel nicht erreicht wegen zwei 5er

Hallo ich bin seit ende 2009 in deutschland und ein ausländer ich habe die 7. klasse nicht erreicht in eine bayrischen realschule weil ich zwei 5er in den hauptfächern habe kann ich mich noch retten bitte hilfe,danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?