Ist das der Grund für mein Haarausfall?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei manchen ist es eben so veranlagt. Eine gute Freundin von mir bekommt seit sie 19 war graue Haare.

Allerdings würde ich deinen Haarausfall eher auf die Nährstoffmängel schieben. Die verursachen sowas Recht häufig. Sobald die Nährstoffe soweit wieder im Lot sind, stellt sich wahrscheinlich auch der Zustand wieder her, der vorher vorhanden war.

Was dein Übergewicht angeht, egal ob es noch vorhanden ist oder nicht: Nicht runterhungern. Das Richtige weglassen und Sport machen. Das dauert zwar länger, ist aber wesentlich nachhaltiger.

Die Mängel solltest du so oder so ausgleichen. Und du solltest dich jeden Tag gesund und ausreichend ernähren.

Dann werden die Haare hoffentlich wieder dichter. 

Das ist Schicksal. Wichtiger ist, dass Du den Ärzten nicht jeden Schwachsinn glaubst, den Sie dir erzählen. Ich wette, Dir fehlt gar nichts. Aber der Arzt muss ja irgendwas feststellen, sonst verdient er zu wenig. Also schreibt er auf Vitaminmangel. Damit kann er wenigstens keinen Schaden anrichten.

Spielwiesen 03.11.2017, 13:04

Quatsch - sorry!

1

Was möchtest Du wissen?