ist das denn noch Ruhestörung?

3 Antworten

Hi irelwant! Die Lage ist nicht allein entscheidend für den Lärmpegel: Wetterlage, Wind, Wasserflächen etc. spielen weitere Rollen. Und: wem gehört der Ort, wo sich das abspielt? Privatgrund ist ok, wenn öffentlicher Raum, muss das sicher bei der Gemeinde angemeldet werden. Dort erfährt man auch alles über Lärmverordnung / Musikveranstaltungen im Freien. Wenn das ganze in der Natur stattfindet: wie ist es mit heimischen Wildtieren (es ist Brutzeit und viele Wildtiere haben Junge, siehe Naturschutz) oder Nutzvieh wie Kühe usw. in der Umgebung? Wer räumt den Dreck weg am nächsten Morgen? Wo gehen 100-200 Leute auf die Toilette? Hhmm, das würde ich abklären, bevor ein empfindliches Bußgeld verhängt wird. Aber wenn es klappt: Viel Spass!

3

mir geht es darum ob der krach laut genug für eine Ruhestörung ist..

0

Eine Veranstaltung  dieser Größenordnung ist  genehmigungspflichtig. Ich denke mal, sie findet nicht auf einem PrivatGrundstück  statt, was euch gehört?  Und Ruhestörung ist gegeben,  so bald andere durch euren Krach gestört werden. Ab 22 Uhr ist Nachtruhe. Ab 20  Uhr ist nur noch Zimmerlautstärke erlaubt. Also  normale Unterhaltungslautstärke.

3

es geht darum ob der krach laut genug für eine Ruhestörung ist 

0
41
@irelewant

Diese Frage habe ich beantwortet.  Zudem muss das ganze genehmigt werden beim Ordnungsamt.  

1
3
@AntwortMarkus

nein hast du nicht. es geht mir und die physikalische Ausbreitung des schalls bei diesen umständen und sonst um nichts. danke für gar nichts

0

Am besten aufstellen, aufdrehen und bei den Bewohnern fragen ob es stört

Haus an Autobahn?

Wir überlegen ein Haus in der Nähe einer Autobahn zu mieten . Luftlinie ca 700 Meter , dazwischen liegt ein Wald und noch ein paar Häuserreihen . Entlang des Hauses fließt ein kleiner Fluss. Das Haus ist echt super schön und liegt direkt am Wald. Nur haben wir wegen der nahen Autobahn ein wenig bedenken. Als wir es im Sommer besichtigt haben , ist mir der Autobahnlärm gar nicht aufgefallen, aber jetzt im Winter hört man ein Rauschen , das mal lauter mal leiser ist .. Ein weiteres Bendenken ist , ob so ein Rauschen der Gesundheit schaden kann ?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Schalldruck, Schallpegel und Schallintensität?

...zur Frage

Wie macht man einen Raum KOMPLETT schalldicht?

Hallo,

Ich habe momentan die Möglichkeit, einen Container zu mieten und ihn schalldicht auszubauen. Für Audioproduktionen und Gesang, ist es mir natürlich wichtig, sowohl meine Ruhe zu haben, als auch für andere ruhig zu sein. Nebenan gibt es nämlich weitere Container, die von Musikern genutzt werden und ich möchte meinen, soweit schalldicht ausbauen, dass es mir egal sein kann, wieviel Lärm meine Nachbarn/oder ich, machen. Ich habe bereits von Isolierplatten und Schaumstofffolien gehört aber denke nicht, dass diese so effektiv sind, einen Raum zu 100 % schalldicht zu machen. Was würdet ihr mir also raten?

Grüße :)

...zur Frage

Silvester Miami oder Fort Lauderdale?

Hallo,

dieses Jahr werde ich Silvester in Florida verbringen. Da ich noch nie dort war und auch niemanden dort kenne, habe ich noch keine Ahnung, wo ich Silvester, also voer allem den Abend des 31.12. verbringen soll. Miami (Beach), Fort Lauderdale oder dazwischen? Hollywood z.B.? Ein bisschen Party wäre schon nett, z.B. am Strand mit Feuerwerk, etc. Allerdings möchte ich nicht in einen schicken Club oder Hotelbar, wo man 100-200 $ Eintritt zahlt. Wer hat schon mal Silvester in Florida verbracht und kann mir ein paar Tipps geben? Außerdem benötige ich natürlich auch eine passende Unterkunft. Was kostengünstiges zu dem Zeitpunkt in Miami Beach zu finden, scheint wohl fast ausgeschlossen zu sein. ;-)

Danke und Grüße Fiesta

...zur Frage

Gute oder schlechte Geschichte? Bitte um Antwort!

Ich hab mir eine Geschichte ausgedacht, weiß aber nicht, ob sie gut ist... Bitte antwortet mir!!! Hier ein kleiner Auszug, ich hoffe sehr sie gefällt euch....: Es war zu dunkel, um etwas sehen zu können. Der schwache Schein des Mondes würde niemals ausreichen, um mir den Weg zu zeigen. Ich wusste das. Aber trotzdem… ich weiß nicht. Vielleicht dachte ich, ich bräuchte ihre Hilfe nicht. Vielleicht dachte ich, ich würde es allein schaffen. Allein. Ich war allein in einem Wald, indem ich mich nicht einmal bei Tageslicht auskannte, in den ich mich nicht einmal hinein getraut hätte! Aber besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen… So ist es im Leben. Es gibt Entscheidungen, die man bereut, die man ungeschehen machen möchte, sobald man nur kann. Nur kann es sein, dass das dann nicht mehr möglich ist. Ich weiß nicht, warum ich mich darauf eingelassen habe. Ich meine, ich hätte einfach „Nein“ sagen können und es hätte niemanden gestört! Aber, wie gesagt, ich weiß nicht warum ich es getan, warum ich zugestimmt hatte, aber ich weiß sehr gut, dass es ziemlich dumm von mir gewesen ist. Und ich weiß, dass ich es nicht schaffen würde, nicht allein. Zum Umkehren war es bereits zu spät, ich war schon zu weit vom Weg entfernt. Diese Erkenntnis traf mich wie ein Schlag. Ich würde das tun müssen! Ich würde das durchziehen müssen! Ich weiß nicht, warum, aber irgendwie hatte ich gedacht, ich würde da auch so wieder rauskommen. Tja, zu spät… Aber das ist nicht gut… ganz und gar nicht gut… Der Wald wurde dichter, je weiter ich vordrang. Ich musste mich immer mehr zwischen Bäumen und Büschen durchquetschen. Immer weniger Licht fiel durch die hohen Bäume. Völlig unerwartet lag ich plötzlich auf einer kleinen Lichtung. Verwirrt blickte ich mich um, ich war schneller da, als geplant. „Na endlich! Ich dachte schon, du kommst doch nicht mehr!“ Cora. Cora ist meine beste Freundin, zumindest dachte ich das. Wie gut das Verhältnis wirklich zwischen uns ist, kann ich nicht sagen. Vor allem, weil sie diejenige war, die diese bescheuerte Aktion vorgeschlagen hatte! Nachts allein in den Wald zu gehen ist schon gefährlich. Meine Eltern hatten mir sogar verboten Tagsüber ohne sie in zu gehen und jetzt wollten wir noch mehr. Nein, Cora wollte noch mehr. Sie wollte eines ihrer Geisterspielchen spielen, etwas Verbotenes tun. Außer Cora war noch Keanu da. Er ist in unserer Klasse und wir verstehen uns gut. Cora holte die Sachen aus ihrem Rucksack und begann sie auf dem Gras auszubreiten. Ich setzte mich zwischen sie und Keanu, der vorsichtig eine weiße Kerze aus dem Rucksack holte und sie auf das dunkelrote Tuch in unserer Mitte stellte.

...zur Frage

Tag und Nacht - Ruhestörung

Hallo zusammen,

Über die Ruhestörung am Tag muss ich eigentlich nicht viel Berichten - Es fängt morgens ab 6:30 an kinder springen die treppen im hausflur hinunter -Haustüren knallen alle paar minuten (bei 8 wohneinheiten)

Frage: müssen wir uns ab 5:30 aus dem Bett "treten" lassen?

Da ich meist mit Frühschicht auf die Arbeit muss (6:00) ist mir mein schlaf wichtig dadurch kommen wir zur Ruhestörung in der Nacht ab ca. 20:00 -Treten -Stampfen -Klopfen (wände) -Weindende/schreinde kinder die nicht ins bett wollen

ab ca 22:30 -Möbelrücken -Rückwände in Möbel einschlagen (zumindest hört es sich so an) -Klopen -Trampeln -Tischerücken -Türen knallen die geschichte zieht sich teilweise bis 00:30 pder später Ich liege nachts wach im bett die Hausverwaltung ist auch Informiert.

Nun meine frage: Ist es mir erlaubt bei der Störung der Nachtruhe die Polizei wegen solcher dingen zu rufen (die dinge passieren nunmal nicht in dauerhafter störung mal liegt ein wenig zeit 5-15min dazwischen) oder werden die wenn sie nichts hören sagen "versteh gar nicht was sie haben"

Als ich den Vermieter (nicht Hausverwaltung) darauf ansprach erhielt in ein leichts grinsen und die Aussage "ruf halt die polizei dann hab ich was an der hand"

Kann ich das auch wenn es keine dauerhafte lärmbelästigung ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?