Ist das denn möglich dass...?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Katze muss sich nicht selbst das Fressen suchen, bei einer Wildkatze gibt das einen gezielten Biss und die Maus ist tot. 

Obwohl die Maus entkam ist es sehr unwahrscheinlich dass sie den Spieltrieb der Katze überlebte.

In der Natur fangen manchmal Muttertiere auch Beute die dann die Jungen erlegen müssen....das ist dann genau so brutal für das gefangene Tier, wie die Spielfreude der Katzen.

Naja, in dieser Hinsicht, sind Katzen uns nicht gerade unähnlich. In diesem Fall hat bei der Katze wohl letzten Endes der Spaß und Trainingsaspekt gegenüber dem Jagd-und Beute-Mach-Trieb überwogen, weshalb die Katze wohl nur so lange mit der Maus gespielt hat, bis diese ihr langweilig wurde.

Und da die Katze wohl keinen Hunger hatte und die Maus ihr offenbar zu langweilig wurde bzw. der Spaß-und Trainingsaspekt wohl rundum befriedigt wurden, hatte die Maus sehr großes Glück.

Normalerweise wird "gespielt", bis die Maus sich nicht mehr rührt, weil sie Tot ist.

Das ist sehr gut möglich. Katzen "spielen" gerne mit Mäuschen, um ihre Reflexe zu trainieren. Wenn sie satt sind, also vom Menschen gefüttert werden, lassen sie dia Maus irgendwann laufen, wenn es langweilig wird.

Die Katze hatte wohl keinen Hunger,von daher hat sie nur mit ihrem Essen gespielt.

Deine Katze hatte wahrscheinlich keinen Hunger und hat deshalb nur mit der Maus gespielt. Ob die Maus das allerdings heil überstanden hat, wage ich zu bezweifeln.

Machen meine auch, wenn sie satt sind spielen sie nur damit.

Vielleicht hatte deine Katze keinen Hunger und wollte einfach nur spielen :D Denke mal nicht das da was passiert ist

Ja das ist möglich. Katzen spielen öfter mit ihren Opfern und erst wenn sie Hunger haben verspeisen sie ihr Opfer.

Danke! Das kann sein da sie kurz davor gefressen hat :)

0

Lass das beim nächsten Mal nicht zu!!!! Bitte. Ist eben deine süße Mietze, aber die Maus hängt doch auch an seinem Leben^^

ganz normal.

Was möchtest Du wissen?