ist das denn gerecht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So hart es auch ist: Es war gerecht. Und du kannst froh sein "nur" eine 6 bekommen zu haben.

So ein Notfall, das du einfach abhauen kannst war das nicht. So einen Notfall gibt es nicht mal. Ich kann die Leherin schon verstehen das sie stinksauer ist.

Du hättest auf jeden Fall bescheid sagen müssen. SChon die nasse Hose wäre ein Grund gewesen.

es ist meiner meinung nach nicht wirklich gerecht, da so niemand in der schule bleiben würde und auch sofort nach hause gehen würde. ich empfehl dir, vielleicht noch in einem anderen fach zum ausgleich ein extra referat zu machen damit dein durchschnitt deswegen nicht zu weit nach unten geht. ich hoffe ich konnte dir helfen. Lg

Hast du denn an den Tag deinen Freundinnen bescheid gesagt das die deine Lehrerin informieren sollen? Falls ja dann kann ich das Verhalten deiner Lehrerin nicht nachvollziehen denn das war ein Notfall und jeder normale Mensch kann es nachvollziehen das man in so einer Situation schnell nach Hause muss. Falls du aber nichts gesagt hast dann wird es schwierig denn dann könnte sie dir vorwerfen das du dir das alles nur ausgedacht hast und blau gemacht hast wobei wenn du kein typischer Kandidat für sowas bist dann wäre es auch quatsch wenn sie dir das vorwerfen würde

Also ich würde dir auch raten dich an einer Vertrauenslehrerin zu wenden. Notfalls klärst du das mit der Schulleitung

Mia9300 25.06.2014, 18:00

Nein das hab ich dummerweise nicht:/ Ich habe auch ebenfalls meine Klassenlehrin drauf angesprochen ob sie denn nichts dagegen tun kann und sie meinte leider nein.. sie hat mir gesagt sie weiß das ich sowas nicht ohne grund machen würde, aber sie kann die entscheidung der Geographie Leherin leider nicht beeinflussen.. da sie ja eigentlich nach den Regeln ausgeht :(

Danke für deine Hilfe:)

0
RedCointMaster 25.06.2014, 20:27
@Mia9300

dann musst du versuchen ob du das durch ein Gespräch mit der Vertrauenslehrerin noch regeln kannst. Oder wenn alle Stricke reißen einfach mal die/den Schulleiter/in fragen.

Nächstes mal, egal was ist, immer mindestens 1 Person bescheid sagen. Ich hatte das auch mal miterlebt das ein Mädchen während der Schulzeit nach Hause musst weil keiner ein Tampon dabei hatte. Sie hatte aber vorher ihren Freundinnen bescheid gesagt und die haben das dann an den Lehrer weiter gegeben

0

erstmals ich kann das gut nachvollziehen zwar ist das mir noch nie passiert aber das recht dazu hat sie nicht meiner Meinung nach melde die einfach an eine (etwas) vertraute Lehrerin oder Schulpädagogik und bespräche das
ich bin mir sicher das due es schafst wenigstens die KA nachzuschreiben

Rechtlich gesehen hat natürlich die Lehrerin recht, man darf das Schulgebäude ohne Abmeldung nicht verlassen. Allerdings hätte sie dann nach der Entschuldigung der Eltern vielleicht mal ein Auge zudrücken können. Naja, manche Lehrer sind halt so. Ich rate dir auch zum/zur Vertrauenslehrer/in zu gehen und vielleicht wird sie dann im der Lehrerin sprechen. Ich weiß nicht wie es tatsächlich geregelt ist, aber ich glaube wenn man eine Arbeit nicht mitschreibt darf auch keine Note gegeben werden! Viel Glück

Karadzic 25.06.2014, 17:50

Achja, und dass gestern der Abi-Streich war ist mir neu...

0
AntiBayern 25.06.2014, 19:16

Wenn man unentschuldigt fehlt kann die Arbeit schon benotet werden.

0

Ich wüsste nicht, was daran ungerecht sein sollte; du hast die Klausur sozusagen geschwänzt, somit die geforderte Leistung nicht erbracht, und das führt eben dazu, dass die Klausur mit der Note 'sechs' bewertet wird. An den meisten Schulen wird eine Entschuldigung der Eltern für einen Klausurtermin sowieso nicht anerkannt, ein ärztliches Attest muss vorgezeigt werden.

Wenn du ohne Erlaubnis das Schulgelände verlässt ist es deine Schuld. Auch wenn du krank gewesen wärst hättest du dich auf jeden all abmelden müssen. Du kannst nich einfach weggehen ohne das irgendjemandem zu sagen.

Was möchtest Du wissen?