Ist das das gleiche (Chemie Kl.9)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke das ist theoretisch alles dasselbe, aber man kann sich das so vorstellen: (ich hab mal 'ne Treppe zu Veranschaulichung genommen:D)

-Elektronenpaarbindungen ist die unterste "Stufe"

-Der Überbegriff (also die nächste Stufe) sind die Atombindungen -> man braucht Elektronenpb. um Atome miteinander zu verbinden

-Und die letzte Stufe wären die Molekülverbindungen -> um Moleküle verbinden zu können braucht man Atombindungen und Elektronenpb.

Lg sarahxruu :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahxruu
13.02.2016, 09:53

Wobei ich jz denke das man Atombindungen und Elektronenpb. auch auf eine Stufe setzten könnte Sie sind Synonyme :)

0

Hi :-)

Atombindung und ELektronenpaarbindung bezeichnen das Gleiche. Es sind kovalente Bindungen.

nun gibt es eben polare und unpolare Bindungen. Dazu schaust du dir die Elektronegativitäten an. Bei einer Elektronegativitätsdifferenz von unter 0,4 ist die Bindung unpolar, ab etwa 1,7 hast du eine Ionenbindung (es gibt natürlich Ausnahmen, z.B. HF mit einer END von 1,9, hat "nur" HBB's).

Bei Fragen melde dich!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von General001
13.02.2016, 09:51

Was ist HBBs?

1

Atombindung und Elektronenpaarbindung sind Synonyme für die Kovalente Bindung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von General001
13.02.2016, 09:34

Also sind das alles Molekülverbindungen?

0
Kommentar von sarahxruu
13.02.2016, 09:50

Ja und die kovalenten Bindungen sind für die Molekülbindungen verantwortlich oder? Ohne kovalente Bindungen keine Moleküle

0

Was möchtest Du wissen?