Ist das Canyon Strive ein guter kompromiss?

2 Antworten

Denkst du an ein bestimmtes Strive?

https://www.canyon.com/mtb/strive/2016/strive-al-6-0.html

,,Klettert wie eine XC-Bike-Ziege und fühlt sich bergab an wie ein Downhiller.''

Canyon beschreibt es so.

Ich würde auch sagen, dass ein guter Kompromiss erreicht wurde. Kettenführung ist ja auch schon dran und schon beim günstigsten ist eine Reverb dabei.

Das mit dem Shapeshifter ist schon nicht schlecht, könnte auch bergauf ein Vorteil sein.

http://www.bike-magazin.de/mountainbikes/enduro/test-2015-fahrwerk-canyon-shapeshifter/a25743.html

Man kommt halt gut den Berg hoch und bergab ist das Bike eben auch von der Geometrie her genial.

ja die geometrie ist auf jedenfall abfahrtsorientiert ich habe an das 6.0gedacht ich denke die Teile sind Okey im enddefekt was sind schon teile kann man immer wechseln rahmen und fahrwerk sind die wichtigsten 2 dinge worauf man achten muss

0

Aufjedenfall! Laut Canyon haben die das Bike gebaut, um Enduro und Downhill zu "Verschmelzen" natürlich kann das Bike nicht so viel ab, wie jetzt ein reinrassiges Downhill Bike aber man kann damit beides machen. Man muss dazu einen Knopf drücken damit sich das Bike "umschaltet" ich finde nur das der Preis von 4.999€ ein bisschen zu teuer ist deswegen würde ich an deiner Stelle gucken was ich lieber machen würde: Enduro oder Downhill.. wenn du dich entschieden hast dann sag doch bescheid bitte! Also ich kann das neue Giant Reign 2 als enduro empfehlen und das Specialed Demo 8 aus dem Jahr 2015.

nein ich will kein downhill wollte nur wissen wie gut die anderen enduros sind man kann sich auch ein strive mit weniger ausstattung fur 2500 kaufen

0

Mit Enduro Downhill?

Hallo zusammen, ich will mit Dh beginnen, aber ich bin am überlegen lb ich ein Enduro oder Downhill Bike kaufen soll. Ich muss ziemlich nach oben fahren um nach hause zu kommen. Ich hab gehört das Enduros so ziemlich alles können. Ist dem so, oder gibts beim Downhill Einschränkungen. Und müsste ich eine  Fullface Helm und einen Nackenschutz anhaben, oder sieht das blöd aus? Wäre nett wenn ihr meine Fragen beantworten könnt und die Vorteile und Nachteile der beiden Bikes erläutern könntet.
Danke im Vorraus, LG pizza007bond

...zur Frage

Fully-Mountainbike-welches für unter 2500€?

Hallo, ich möchte gerne ein Fully kaufen. Ich bin mir bei den drei Rädern unsicher:

Canyon Spectral-Al 7.0

 Canyon Spectral-Al 7.0 Ex

Canyon Nerve Al 9.0

Welches bietet mir das beste Preis-Leistungsverhältnis? Habt ihr noch andere Empfehlungen?

MfG Ben

...zur Frage

Canyon Torque AL 5.0 im für Downhill benutzen?

Hi

will mir ein Canyon Torque AL 5.0 zulegen und wollte Fragen ob man damit auch Downhill fahren kann?

https://www.canyon.com/gravity/torque/torque-al-5-0.html

...zur Frage

Wie viel Federweg brauche ich?

Hallo,

ich fahre schon seit ca. einem Jahr Mountainbike und würde mir demnächst ein Fully kaufen. 2500 Euro wäre so mein Preislimit gerne auch etwas drunter es sollte aber kein Baumarkt Fully sein ;D. Ich fahre hauptsächlich Downhill, habe meinen eigen Hometrail mit Sprüngen, die bis zu 2 Meter Gabs haben und Drops in der gleichen Größe. Ich will ein Bike, mit dem man bergab schön schnell fahren kann , dennoch aber noch gut kontrollieren kann. Außerdem soll das Bike auch noch einigermaßen zum hochfahren/ normalen fahren geeigent sein. Ich will natürlich kein Rennrad damit fahren aber ich will schon in der Stadt von Spot zu Spot beim Stadt Mountainbiking (Urban MTB) fahren oder den Berg zum Trail Anfang hochfahren oder mal eine Tour fahren ohne sich komplett abmühen zu müssen. Zu dem Bikekauf habe ich mehrere Fragen:

  1. Ich hätte mich jetzt in die Enduro Kategorie eingeordnet, weil ich wie gesagt hauptsächlich Downhill fahre aber noch ein gut pedalierfähiges Bike mit einem Gewicht unter 15 Kilo haben will, deshalb würde ich ein Downhill/ Freeride Bike ausschließen, auch weil ich noch mit erst einem Jahr Mountainbike Erfahrung noch relativer Einsteiger bin. Ich würde zu 160mm Fahrwerk tendieren was mir wahrscheinlich komplett ausreicht.
  2. Empfehlt ihr mir ehr Rockshox oder Fox Federung? Ich würde persöhnlich eine Fox Federung nehmen, da ich bei Rockshox keinen Durchmesser finden konnte und ich nicht weiß ob es eine Rockshox mit einer Fox 36 Elite aufnehmen kann.
  3. Ist ein Enduro Rad mit 160mm passend oder zu Übertrieben ? Langt mir nicht ein Allmountain mit 150/ 140mm aus? Wegen dem Gewicht und da ich ja jetzt noch keine riesen Sprünge springe( ich verbessere mich aber ja noch), aber ich wegen der Geometrie nicht weiß ob Allmountainbikes für hauptsächlich springen ausgelegt sind. und am Ende schlägt dann der Dämpfer durch, weil ich nur ein Allmountountain genommen habe.
  4. Ich hätte jetzt mal an ein Giant Reign 2 gedacht, wechles aber (leider) Rockshox hat. Das Giant Reign 1.5 hat ja Fox ist aber teurer aber da könnte man ja das 2017 nehmen im Angebot oder noch warten. Das Cube Stereo 160 gibt es auch noch oder das YT Capra AL. Wie findet ihr diese Bikes? Könntet ihr vielleicht noch ein paar vorschlagen die für mich geeignet wären?

Vielen Dank

Eure Freeride Bros

...zur Frage

Canyon Spectral AL 6.0 oder Canyon Strive AL 5.0 kaufen?

Hey, Ich bin momentan am überlegen mir eines der beiden Bikes zu kaufen. Ich fahre Touren, die Trails hier im Erzgebirge und auch mal Bikepark Schöneck/ Rabenberg. Wäre es für meinen einsatzzweck sinnvoller sich ein Spectral vorne 150mm hinten 140mm, oder sich ein Strive vorne 170mm hinten 170mm zu kaufen? Bitte auch begründen welcher Meinung ihr seid.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?