ist das Bundesland Bayern (Freistaat) politisch unterteilt in Oberbayern, Schwaben, etc.?

6 Antworten

Regierungsbezirke gibt es in einigen Bundesländern, eine Besonderheit ist in Bayern, dass die Abgeordneten in Kreistagen und Bezirksregierungen gewählt werden. Macht bei den Kommunalwahlen eine ungeheure Arbeit beim Auszählen, kann ich euch sagen, weil man ganze Listen (CSU, SPD usw...)wählen, aber auch einzelne Abgeordnete aus unterschiedlichen Parteien wählen kann (kumulieren, panaschieren). Jeder Wähler hat soundsoviel Stimmen, die er beliebig verteilen kann.

Bayern ist in sieben Regierungsbezirke gegliedert: Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz, Oberfranken, Mittelfranken, Unterfranken und Schwaben. Das gibt es aber in anderen Ländern auch, mein Heimatland NRW besteht aus den Regierungsbezirken Köln, Düsseldorf, Münster, Detmold und Arnsberg. Der sechste Regierungsbezirk Aachen wurde 1972 aufgelöst.

Bayern ist in sieben Bezirke unterteilt, die als zusätzliche kommunale Ebene oberhalb der Gemeinden und Kreise stehen. Das Parlament eines Bezirks ist der Bezirkstag. Außerdem gibt es die Regierungsbezirke und Bezirksregierungen, die aber zur Landesverwaltung gehören und andere Aufgaben haben.

Diese Konstruktion ist eine bayerische Besonderheit.

Was möchtest Du wissen?