Ist das borderline symdrom zu viel zu lernen für einem 12 jährigen jungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, so kann man das Syndrom nicht definieren. Es wahrscheinlich eher eine Überforderung oder, je nachdem was du hast, auch Anzeichen für ein Burnout, aber ich will jetzt nicht den Teufel an die Wand malen. Was hast du denn genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaniXfX
01.02.2016, 08:23

Er hat einen Vortrag zu halten, Du Knaller. Lass doch bitte Diagnosen übers Netz ;-)

0

Ich verstehe das jetzt so, dass du einen Vortrag oder so darüber halten willst. Je nach Länge des Vortrags muss man galt mehr oder weniger ausführlich werden. Ich würde dir eher raten, ein leichteres Thema zu nehmen, wenn du dich aber für Borderline interessierst und dir das zutraust sehe ich kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bastii0704
31.01.2016, 22:14

Ja so in die richtung ich muss ein aufsatz in der schule über irgendein Psychiches problem schreiben und fand halt borderline ziemlich intressant

0
Kommentar von LoreS94
01.02.2016, 03:36

Mit 12 einen Aufsatz zum Thema Psychologie? Finde das heftig.... Schwierig wird es, deinen Aufsatz so zu formulieren und zu beschränken das man durchblickt. Da muss man z.B zuerst wissen was Persönlichkeitsstörungen sind usw... Ausser wenn du einen persönlichen Bezug zum Thema hast (Erkrankung im Familienkreis o.ä.) Trotzdem viel Erfolg bei deiner Arbeit

0

Ich verstehe die Frage noch nicht so genau. Willst du es vlt ein wenig ausführen auf was genau du hinaus willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?