Ist das Bodykit eintragungsfrei wenn es als Ersatzteil vermerkt wird laut anbieter?

4 Antworten

Bei den Kits gibt es keine ABE, somit erlischt die Betriebserlaubnis und du darfst mit deinem Auto nicht mehr fahren. Auch der Versicherungsschutz erlischt.

Nach §69 StVZO droht dir ein Bußgeld von 135€, evtl. auch Punkte in Flensburg und du darfst das Teil dann wieder abbauen.

Du kannst versuchen wenn du nähere Infos über das Bodykit hast es beim TÜV nach zu fragen ob du dieses abgenommen und einen Eintrag in die Fahrzeugpapiere bekommst

Ich war beim TÜV und habe sie dort gefragt die meinten soweit es ein Ersatzteil ist braucht man kein Tüv aber sobakd die Stoßstange was spitzes hat oder was anderes was dem verkehr schaden kann meinte er das dies eingetragen werden muss

0
@jimmi88er

Lass dir das lieber Schriftlich geben, nachher hast du das Teil angebaut und der TÜV sagt so nicht. Es ist ja eine Veränderung der Karosserie und da habe ich meine Bedenken.

0

Finger weg von eBay wenn du Tuning egal ob Leistung oder optisch vorhast! Lass es immer beim professionellen machen wenn du es nicht selbst machen kannst und bestelle nur bei seriösen Anbietern!

So eine Regelung gibt es nicht. Eintragungsfrei ist es nur mit passender E-Nummer. Der Anbieter scheint mir nicht wirklich seriös. 

http://www.ebay.de/itm/M-Performance-Bodykit-Sport-Stosstange-Schweller-Diffusor-3er-BMW-F30-2011-2015-/201908946745?hash=item2f02b60739

Ich habe einmal diesen Link

https://www.dm-autoteile.de/index.php/set-bmw-f30-bodykit-komplett-stossstange-vorne-hinten-schweller-spoiler-zubehor-fur-m-performance.html

und den hier könntest du mir helfen bei dem zweiten link steht drauf das es im stvo zugelassen ist und mein kollege meinte das es normalerweise eintragungsfrei ist laut Ersatzteil ich wollte nur nochmal sicher stellen ob das so ist

0

Was möchtest Du wissen?