Ist das blinde Verachten einer religiösen Gruppierung auch Rassismus bzw. was ist der Fachbegriff hierfür?

7 Antworten

Hallo Titan222!

Auch wenn umgangssprachlich das Wort "Rassismus" so entgrenzt ist, dass es nahezu nichts mehr bedeutet, bezieht es sich doch auf menschliche Zusammengehörigkeiten, die manche sachfremd als "Rasse" bezeichnen. Ich würde für den Hass auf andere Religionen eher den Begriff "religiöse Fanatiker" oder "religiöse Fundamentalisten" wählen.

Allerdings sagen beide Begriffe über den reinen Hass auf andere Religionen auch etwas zu dem Verhältnis zur eigenen Religion aus.

Gruß Friedemann

Ich würde das als Intoleranz gepaart mit Ignoranz bezeichnen, obwohl ich mit Religionen, welchen auch immer, nichts am Hut habe.

oder was wäre ich genau?

bestimmt kein "Rassist", nur ein bisschen bescheuert.

Warum ist man immer gleich ein Rassist / Warum wird unsere Generation immer noch für die Judenverfolgung verantwortlich gemacht /Witze über Schwarze verboten?

Hi, ich habe 3 Fragen zum Thema Rassismus.

  1. Ich frage mich in letzter Zeit immer wieder warum man gleich als Rassist abgestempelt wird wenn man eine andere Meinung hat. ZB wenn man was gegen Merkels Politik sagt. Ich habe zB gesagt das es nicht gut ist wen wir alle Flüchtlinge aufnehmen. Die Flüchtlinge sollten verteilt werden, da wenn wir alle aufnehmen irgendwann unsere finanziellen Kapazitäten erschöpft sind. Das Problem ist nämlich unter anderem das die Flüchtlinge nicht arbeiten dürfen (zumindest war das damals so). Warum eigentlich?

  2. Was mich regelrecht ankotzt ist die Tatsache das wir die nichtmal in der Nachkriegszeit geboren wurden, also warum werden wir für das verantwortlich gemacht was Hitler damals tat? Es war wirklich schlimm was er getan hat, dennoch stellt sich mir die Frage warum ICH mich schuldig fühlen soll?

  3. Warum darf man keine Witze über Farbige machen? Ist nicht gerade das Rassismus? Immerhin bedeutet das das man findet das Schwarze "anders" sind. Ich mein man macht ja sonst über alles und jeden Witze. Frauen, Blondinen, Deutsche, Russen, Franzosen, Polen usw... Also warum nicht über Schwarze? Wäre das nicht auch eine Form der Ausgrenzung?

...zur Frage

Sind Yoga und Christentum miteinander vereinbar?

Eine Verwandte möchte aus gesundheitlichen Gründen mit Yoga anfangen. Sie meinte, sie würde es als eine Art Physiotherapie sehen, denn leichte Bewegung ist für ihre Krankheit zwingend erforderlich. Viele Optionen zur Bewegung hat sie nicht mehr.

Also habe ich etwas bezüglich Yoga recherchiert, da ich selbst auch gerne etwas aktiver wäre. Jedoch bin ich eine Leseratte und meine gelesen zu haben, dass Christen kein Yoga machen sollen, da man die Asanas (Körperübungen) und den spirituellen, religiösen Teil (Praxis der Hindus) nicht voneinander trennen kann. Ich habe bei Yoga einfach kein gutes Gefühl.

Eine Arbeitskollegin war sehr direkt: Yoga sei dämonisch und sollte von Christen nicht praktiziert werden. Verschiedene Asanas stünden mit Hindu-Göttern in Verbindung und daher sei Yoga ein no-go für Christen. Eure Meinung?

...zur Frage

Rassismus Vorwurf im Unterricht?

Hi Leute es ist eine längere  Geschichte, die ich jetzt zu erzählen habe wo ich echt keine Ahnung habe wie ich das lösen soll..
Das ganze hat sich gestern am Freitag abgespielt. Ich, ein Schüler der 10. Klasse eines Gymnasiums sollte meine Hausaufgaben vorlesen (Zur Aufgabe: Auf dem Bild waren zwei Personen abgebildet, zu denen wir uns eine eigene Geschichte ausdenken sollten, die eine Person war eine dunkelhäutige Frau, als Wörter, die vorgegeben waren gab es z.B  Africa, America und African American.
Nachdem ich die HA vorstellte begann meine Lehrerin regelrecht auszurasten und mich vor der ganzen Klasse als Respektlosen Rassisten zu betiteln...
Ihr Problem war, dass ich sagte, dass die Eltern der „Schwarzen Frau“ aus Afrika kommen und sie meinte, dass Schwarze nicht aus Afrika kommen müssen...
Ende der Geschichte ist, dass ich jetzt von Lehrern und auch wenigen Schülern als Rassist da stehe nur weil ich sowas sagte, was für mich kein Rassismus ist...
Habt Ihr Vorschläge wie ich das regeln kann, weil die Lehrer immer am längeren Hebel sitzen und sie mir warscheinlich eine sehr schlechte Note geben könnte ( Mit einer 6 wäre man stark Versetzungsgefährdet, egal wie die anderen Noten sind )
Also wäre mega korrekt wenn ihr sinnvolle Vorschläge hättet.
Danke für eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Ist es falsch Leute wegen ihrer Herkunft zu verurteilen?

Ich höre immer wenn jemand einen z.B. aufgrund seiner Nationalität in eine Schublade steckt, dass derjenige ein Rassist etc. ist. Ich habe mich gefragt wie verkehrt ist diese Annahme eigentlich. Nehmen wir an wir haben eine Person die aus einem Land kommt welches sehr Rückschrittlich ist in Sachen Bildung und Gesellschaft. Angola zum Beispiel. Die Alphabetsortierungsrate ist dort extrem niedrig. Ist die Wahrscheinlichkeit das ein von dort einreisender Mensch evtl. im Vergleich zu einem Europäer einen Niedrigeren Bildungsstand hat nicht ziemlich hoch ? Ist das überhaupt Rassismus ? Es geht ja hier nicht um seine Rasse, also dass er ursprünglich aus Angola stammt. Wenn er hier aufgewachsen wäre und sein wurzeln in Angola lägen wäre das ja kein Problem. Aber ist es so falsch diese Wahrscheinlichkeiten zu berücksichtigen. Ich meine wenn ich jemanden aus Saudi Arabien zuhause habe würde ich meine Freundin zum beispiel aus Respekt etwas frommer anziehen, auch ohne die Bestätigung von ihm zu haben dass er Moslem ist. Ist das rassistisch von mir ?

...zur Frage

Was sich liebt das neckt sich - so ein Bullshit?

Ich bin 17 (w) und ich hasse es wenn mich interessante Typen necken! Das problem ist ich date immer wieder Jungs die mich einfach ständig necken und das dauerhaft bei jedem treffen, oft ist es garnicht witzig sondern einfach beleidigend und ich weiß nicht wie ich darauf reagieren soll.Mit meinen Freunden necken wir uns AB UND ZU (einmal in der Woche nicht ständig) aber wir kennen uns auch schon seit Jahren.Aber irgendwie verachte ich das bei Jungs in denen ich mich verlieben könnte das ist doch der totale abturn. Ich bekomme das bei vielen pärchen mit ich verstehe sowas nicht. Gibt es nur noch solche Jungs ? Mit älteren Typen wäre ich vielleicht besser dran aber ist auch schwierig einen der nicht nur an Sex denkt zu finden in meiner Stadt.

...zur Frage

Bin ich Misantroph?

Es ist nicht so dass ich manche Leute nicht einfach nur nicht mag, sondern eher, dass ich Alle Menschen hasse, ich verachte das allgemeine Denken & Handeln von Menschen, die Politik und die ganzen Höflichen Fasaden die entstanden sind durch uns. Ich erschreck mich manchmal vor mir selbst, da ich wenn ich Nachrichten gucke, merke dass mir so Unglückssachen wie Massenmord, Massensterben durch Naturkatastrophen und der gleichen vollkommen egal ist. Mir ist egal ob Menschen sterben oder leben, ob die Welt morgen oder in 500 Jahren untergeht. Ich kann selbst nicht ganz beschreiben wie ich das empfinde, ich lebe in einem Zwiespalt. Es ist nicht so, dass ich dumm wäre, oder verrückt, was eventuell manche, wenn sie das hier lesen werde, denken. Ich bin schlau, geh zur Schule und hab bald mein Abitur, ich hab Freunde und ein Soziales umfeld.

Aber dennoch stell ich mir jetzt die Frage ob ich Misantroph bin.

Kann mir da ein Psychologe eventuell weiter helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?