Ist das Betrug wenn ich das mache?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Betrug setzt die vorsätzliche Schädigung fremden Vermögens voraus.

In diesem Fall kann ich nichts dergleichen erkennen.

Und wie sollst du da nachweisen können, dass du der Empfänger bist? Und wie kommst du an die Abholkarte?

falsche angaben verstoßen aber gegen die agb und der kaufvertrag kann widerrufen werden.

Wenn der Händler seine Bezahlung erhalten hat, ist ihm alles andere schnuppe. Dann liefert er auch an "Dagobert Duck".

1

Was möchtest Du wissen?