Ist das Belästigung oder harmlos?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist auf jeden Fall schon eine heikle Angelegenheit. Ich würde die Sache weiterhin beobachten, aber dem Mann vorerst den Anzeige Ärger ersparen. Man kann auch oft mehr erreichen wenn man sowas persönlich mal anspricht. So ein "Schuss vor den Bug" ist gerade bei sowas sehr peinlich und kann viele abschrecken und erspart ne Menge bürokratischen Stress...

33Fragezeichen 16.02.2016, 22:47

ich hab auch lange nichts von ihm gehört, sie sagt immer alles ist wieder normal.

0
Helldan 16.02.2016, 23:02

Dann würde ich sagen belass es dabei.... Wir neigen dazu alle immer direkt in die Pfanne zu hauen, das wirft größere Tragödien auf als es eigentlich Wert wär und das is doch Mist.. Bin mir sicher er hat draus gelernt. :-)

0

Noch hat sich der Lehrer nicht strafbar gemacht. Gut, es könnte eine Beleidigung mittels Tätlichkeit nach § 185 StGB sein.

Eine Beleidigung mittels Tätlichkeit ist theoretisch jede nicht gewollte Berührung.

Sofern diese Freundin immer alleine mit dem Nachhilfelehrer ist, soll sie sofort den Kontakt zu ihm abbrechen, der Schule und der Schulbehörde bescheid geben. Mit solchen kranken Spinnern ist nicht zu spaßen.

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__185.html

Ich bin gerade etwas sprachlos...
Also "misstrauisch" zu sein, ist etwas untertrieben. Die Anzeichen sind relativ offensichtlich und so etwas sollte man nicht auf sich ruhen lassen.

Ansprechpartner wären hier eure Eltern.

33Fragezeichen 16.02.2016, 22:27

ich traue mich das ehrlich gesagt nicht meinen Eltern zu sagen, nicht dass die dann zu ihren rennen sie ausschimpfen. Ihre Eltern sind ziemlich streng und sowas verstehen sie überhaupt nicht.

0
89Tony98 16.02.2016, 22:37
@33Fragezeichen

Was verstehen die Eltern deiner Freundin nicht?
Es geht hier ja um die Sicherheit deiner Freundin in erster Linie.
(wer weiß, was dieser "Nachhilfelehrer" deiner Freundin einredet bzw. ihr abrät mit jemandem Außenstehenden zu reden)

Warte nicht länger und suche den Kontakt mit deinen Eltern, um über dieses Thema zu sprechen.

1

Sorry, ich sag's mal knallhart: geballte Naivität deinerseits und seitens deiner Freundin.

Längst hätten bei den Betroffenen sämtliche Alarmglocken schrillen müssen !

Anzeigen - basta !

pk

33Fragezeichen 17.02.2016, 15:23

ich werd alles tun um schlimmes zu verhindern

1

Was möchtest Du wissen?