ist das bekannt auf der Arbeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt drauf an was du mit demütigen meinst.

Die Chefin muss sich eben durchsetzen und schuaen, dass du deine Arbeit richtig machst und in der vorgegebenen zeit etc. - dabei darf sie einen strengen Ton haben/kann auch rauher werden aber darf nicht beleidigend werden etc. Da muss man bis zu nem gewissen Grad drüber stehen und darf es nicht zu persönlich nehmen. (Ich weiß, ist leicht gesagt)

Wenn du dich allerdings wirklich ungerecht und schlecht behandelt fühlst... sprich mit ihr oder schau dich nach was anderem um

Ne - such dir was Anderes. Solange du noch einen Job hast geht das locker nebenher weil du keinen Stress mit Geld hast.

inwiefern demütigen ....

was verlangt sie denn von Dir?

Viel Kritisieren , Behandlung ohne Respekt und Hochnaessig

0
@maconame

ich sags es ja nur ungern ...

aber vielleicht gibt auch Anlass für Kritik ...

und vertrrägst Kritik vielleicht nicht so gut

aber das ist überall so, wenn man etwas falsch macht, muss man auch Kritik einstecken können

die Frage ist natürlich auch immer wie etwas gesagt wird

1
@maconame

Also, ich bin auch Chefin. 

Demütigen ist ein no go für Chefs, selbst dann, wenn es berechtigte Gründe für Kritik gäbe. 

Nun kennen wir nur deine Ansicht, für eine objektive Einschätzung wäre auch die Meinung deiner Chefin nötig....

0

Was möchtest Du wissen?