Ist das bei Wellensittiche normal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Jetzt ist wie du schon sagtest, alles neu für deine Wellis. Das machst sie ziemlich nervös, was sich auf verschiedene Weisen äußern kann, auch durch das Flattern/Hängen am Gitter, was du beschreibst. Das ist normal.

Dass sie schon zwitschern, ist aber ein gutes Zeichen. Es gibt Wellis, die so aufgeregt sind, dass sie in den ersten Tagen still auf einem Fleck sitzen und nicht mal fressen wollen. 

Falls du Sorgen hast, es könnte nicht bequem sein: Das Hängen am Gitter ist nicht schlimm. es gibt sogar Wellensittiche, die so schlafen. 

Die Sitzstangen sollten (unabhängig von der Nervosität) aus Naturästen sein, d.h. ungeschälte Äste mit Rinde. Gedrechselte Holzstangen, Plastikstangen und Sandpapierhülsen sind nämlich wirklich unbequem für die Tiere. Allerdings bleiben sie meist trotzdem darauf sitzen. Das schadet ihren empfindlichen Füßen und führt zu Geschwüren, Hautreizungen und Entzündungen. Die verschiedenen Dicken und unregelmäßigen Formen von Naturästen hingegen bieten den Füßen Abwechslung und sorgen dafür, dass sich die Krallen abnutzen. 

Ich sehe, dass du noch mehr Fragen zum Thema "Wellensittiche" hast. Diese Seiten können eigentlich alle deine Fragen und darüber hinaus beantworten:

welli.net

birds-online.de

vwfd.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ella560
04.02.2016, 22:25

Danke für den Stern! Das ging ja schnell :))

0

Wie alle Vogelarten brauchen auch Wellensittiche ihren "Ausflug". Das ist ihre Art der Beschäftigung. Den Käfig sind sie nicht gewohnt, deshalb sitzen sie nicht sofort auf den Stangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ella560
04.02.2016, 21:57

Freiflug sollten sie erst nach ein paar Tagen, spätestens einer Woche bekommen, gerade weil sie den Käfig noch nicht gewohnt sind. Der Käfig wird ihr Rückzugsort sein, wo sie schlafen, fressen, viel Zeit verbringen... und um ihn als solchen anzusehen, müssen sie sich darin eingewöhnen, bevor sie die Umgebung erkunden.

0

Was möchtest Du wissen?