Ist das bei einer Verabschiedung normal!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

NEIN, das ist absolut nicht normal und ich kann dich gut verstehen, dass dich das Verhalten deiner Familie buchstäblich angek*tzt hat.

Dir hat deine Oma sicherlich viel bedeutet und dann tut es besonders weh, wenn andere sich respektlos verhalten. Mach einen möglichst größen Bogen um sie, sie verstehen es vermutlich nicht besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DopeReaper 23.12.2015, 18:10

Ja, das schlimme ist sie hat den anderen auch viel bedeutet. Meine Mutter und Meine Schwestern haben sich die Seele aus dem Leib geheult. 

Mein Vater ein relativ gestandener Typ musste als sie gegangen war auch mehrmals raus und gegen eine Wand boxen um nicht zu heulen.

Und meine zweite Schwester die die Fotos geknippst hat. auch da noch komplett verheult war. 

0
muschmuschiii 23.12.2015, 18:50
@DopeReaper

dann kann ich mir eigentlich nur vorstellen, dass sie die Trauer über den Verlust für sich nicht zugelassen haben und aus Angst davor sich in "Peinlichkeiten" geflüchtet haben. Das kommt vor, habe ich auch schon erlebt, ist quasi eine "Verlegenheitsgeste"

0

Auch Psychologen stellen falsche Diagnosen, besonders, da ein Psychologe lediglich jemanden bezeichnet, der das Studium der Psychologie abgeschlossen hat. Nach mickrigen sechs Jahren in der Uni kann sich jeder so nennen. Du klingst nicht nach einem Psychopathen, sonst würdest du keine Empathie empfinden (eines der Diagnosemerkmale).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DopeReaper 25.12.2015, 11:00

Hey, Mein Psychologe ist auch gleich mein Hausarzt. Er geht jetzt auf die 75 zu. Er hat zu erst Medizien und dann Psychologie studiert auseedem, hat er 2 Doktor Titel. Die Diagnose hat er erst nach mehreren Wochen Gesprächen gestellt. 

0

Wenn du ein Psychopath wärst, würde es dir am Allerwertesten vorbeigehen, was die anderen sagen. Und leider sind solche Familienstreitigkeiten auch bei einer Verabschiedung normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DopeReaper 23.12.2015, 18:01

Das war es auch bedingt. Was viele Menschen nicht wissen auch Psychopathen können ebenfalls teilweise normal denken.  Das ich ein Psychopath bin hat aber mein Psychologie mir gesagt. das heißt das kommt auch nicht von ungefähr

0
djNightgroove 29.12.2015, 17:53
@DopeReaper

Ein Psychopath hat ein anderes Gefühlsleben als normale Menschen, er kann z.B. kein Mitleid für andere empfinden. Such dir einen Psychologen, der was von seinem Fach versteht, gibt leider viel zu viele, die meinen, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen und reihenweise Fehldiagnosen stellen - mal ganz abgesehen davon, dass er vielleicht nur mehr Profit machen will. Lass dir nicht sowas einreden!

0
Detena 23.12.2015, 18:13

Psychologen haben doch selbst einen an der Waffel. Du bist kein Psychopath du bist halt einfach noch etwas unreif. ende

0
schokocrossie91 23.12.2015, 18:15

Falsch Detena, das ist ein Klischee und zwar ein ziemlich blödes.

0

Was möchtest Du wissen?