Ist das bei der Partnersuche normal oder eher unüblich oder eine Ausnahme?

7 Antworten

Was heißt schon normal? Es ist ok.

Wenn ein Mann schon 35 ist und single, dann wird es Zeit, dass er sich eine Partnerin sucht, und er sollte nicht warten. bis er sich zufällig verliebt. Sonst wacht er plötzlich auf und ist zu alt, eine Beziehung anzufangen. Ein Mann braucht eine Frau.

Und wenn eine Frau schon 25 ist, ist es zwar nicht ganz so eilig, aber trotzdem gilt Ähnliches.

Wenn ein Mann eine Frau braucht und eine Frau einen Mann, warum sollen sie dann nicht auf Partnersuche gehen? Mit etwas Glück und Gespür werden sie sich finden und feststellen: Dir geht es wie mir. Und dann kommt der Appetit beim Essen.

Und der Altersunterschied von zehn Jahren? Kein Problem! Nicht, dass es keine Probleme geben kann, die damit zusammenhängen. Das kann passieren. Aber jede Alterskombination kann zu ihren spezifischen Problemen führen. Eine totale Sicherheit kann es da nie geben; aber die meisten Probleme lassen sich lösen.

Viel Glück für Euch beide!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Partnersuche wäre theoretisch gesehen ohne Liebe, da man nicht nach einem Partner suchen kann und dann auf jeden Fall verliebt ist.

Möglich ist es, aber nicht typisch. Ich denke es kommt auch auf die Absichten und das Aussehen an. Es könnte sein, dass sie schon aussieht wie 30 und er erst wie 29. Kommt halt auch vor.

Natürlich ist der Altersunterschied normal. Wo sollte das Problem liegen?

Die Gesellschaft macht sich viel zu viel aus Zahlen, denn es sind NUR Zahlen, mehr nicht. Traurig wie sich manche an sowas aufhängen.

Was möchtest Du wissen?