Ist das assozial und behindert oder was denkt ihr darüber(geklärt)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

? jeder mensch ist bi? ist ne gewagte these.. ich bins nicht.

aber, wenn du es bist, is doch alles in ordnung... probier dich halt aus. auf jeden topf passtn deckel.

Da es in der Tierwelt auch Tiere gibt die mit beiden Geschlechtern naja... Hmm... Du weißt schon. Warum dann nicht auch jeder Mensch?

0
@Schneckchen28

du schreibst "jeder".. da ich zu jeder gehöre und ich nicht bi bin, stimmt deine these nicht. ggf. stellste die nur als schutzbehauptung auf, weil du schiss hast deine bisexualität anzunehmen und sie auszuleben? anzunehmen, weil gängig mann-frau is? existieren ggf. in deiner familie oder sozialem umfeld vorbehalte gegenüber allem was fernab von heterosexualität ist?

1
@User789Hu

Du weißt es nicht... Oder willst es nicht glauben. Ist mir eigentlich egal... Ja ich habe Angst weil ich zu viele Beleidigungen gefressen hab und mich noch nicht erholt habe.

0
@Schneckchen28

mädel. ich werd doch wohl selbst wissen ob ich bi bin oder nicht. ich steh nur auf muschis... ja, von wem kommen denn diese beleidigungen? aus dem bekannten- oder familienkreis? freunde? schüler? wohnste in nem dorf, ner klein- oder großstadt?

0
@Schneckchen28

dann sollte es für dich doch eigentlich kein problem sein leute zu finden, die ebenfalls auf beide geschlechter abfahren... gibt doch sicherlich diverse clubs und parties? kannst es ja auch auf tinder versuchen und und und.. und ps. macht dich jemand wegen deiner sexualität dumm an.. frag ihn doch mal ob er dumm is...und wie es sich so in der steinzeit lebt.

0

Was soll man dazu sagen......? Du täuschst etwas vor was du nicht bist. Das so etwas falsch ist, liegt ja auf der Hand. Im übrigen empfehle ich, dir mal die Definition von "Behindert" durchzulesen.

Ich weiß es ist unfair dieses Wort zu benutzen... Ja eindeutig falsche Wortwahl...

1
@Schneckchen28

Ich weiß wie es ist verletzt zu werden... Ich würde es nur gerne einmal ausprobieren

0
@Schneckchen28

Wenn du selbst weißt, wie es ist Verletzt zu werden, warum möchtest du das dann bei anderen in die Tat umsetzen?

1

Lügen ist nunmal asozial.

Es ist nicht jeder Mensch bi. Ich zum Beispiel bin es nicht, unter anderem.

Du solltest vorsichtig sein, wen du mit deinen androgynen Spielchen täuschst. Ich für meinen Teil, wäre in sonem Fall wohl einfach sauer, wenn ich es merke, und würde dich wegschicken, aber bei jemandem, der mehr Neigung zu Handgreiflichkeiten hat, könntest du riskieren, verprügelt zu werden oder noch schlimmeres.

Ich habe keine Angst verprügelt zu werden... Auch nicht vor schlimmeren... Mir ist es eigentlich egal wie ich lebe...

0
@Schneckchen28

Ich mein ja nur.

Erwarte nicht, dass sowas bei deinem Gegenüber Begeisterung weckt. Niemand wird gern verarscht.

0

Was möchtest Du wissen?