Ist das Arbeitsleben heute stressiger und anstrengender als früher?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Maschinen und Computer nehmen einem viel Arbeit weg, aber verursachen auch viel Stress. Wenn der Computer oder Laptop mal nicht funktioniert, sind viele aufgeschmissen. Termine werden verpasst, wichtige Emails können nicht verschickt werden etc.

Meiner Meinung nach ist es sogar was stressiger geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann "früher"?
Früher haben die Menschen auf dem Feld gearbeitet, waren dort von morgens bis abends, haben bereits als Kinder angefangen zu arbeiten. Sie hatten keinen Urlaub, wurde man krank, hatte man weniger zu essen.

Es gab keine Wahlmöglichkeiten bei der Berufsfindung, man arbeitete als das, als was der Vater gearbeitet hatte oder was gebraucht wurde.

War das Wetter schlecht, musste man eben mit Ernteausfall leben, anstatt einfach in den Supermarkt zu gehen.

Nein, ich denke wir können uns heute nicht beschweren..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, zumindest nicht überall. Verglichen mit dem Ende des 19. Jahrhunderts ist es ein Kinderspiel - damals gab es 12-14h Arbeitstage und 6 Tage Woche...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute haben wir es einfacher mit den ganzen maschinen und so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die jeweilige Arbeit und vor allem auf die Einstellung zur Arbeit an! Früher war die Arbeitszeit 50-55 Std./Woche, heute 35!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nur anders, es wird manchmal sehr engstirnig und nur auf Gewinn gearbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?