Ist das Anschauen von Animes auf Burnings Series legal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unabhängig davon ob Grauzone, sollte man sich jedenfalls die Frage stellen, was es mit dem deutschen Anime-Markt anrichtet, diese Plattform zu nutzen. Nämlich dass Anime immer teurer werden, Anime-Publisher die Lust verlieren Lizenzen anzukaufen und teure Dubs zu produzieren....Das sind Aspekte, die ECHTE Anime-Liebhaber nicht befürworten werden und solche Schmutz-Seiten nicht nutzen sondern sich die Anime kaufen, deren Prämisse sie interessiert. Alle anderen sind Egoisten.

GermanOtaku 19.08.2016, 04:15

Du willst mir also, einem Schüler, Kein Geld für irgendwas, weil das Auto, der Führerschein und alles andere auch total viel Geld kosten, sagen, dass ich, der in den letzten Jahren sicher 50 Animes gesehen hat, dass ich mir jeden einzelnen Anime, den ich geschaut habe, unabhängig davon ob er gut oder schlecht ist, kaufen soll und somit sicher im Tausenderbereich kosten auf koch nehmen soll? Sicher, ich kauf mir die, die mir wirklich gut gefallen haben, Habe auch eine beachtliche Sammlung hier stehen, Aber du verlangst doch wohl nicht ernsthaft, dass jeder arme Schlucker sein Geld rauswirft ohne zu wissen , was er kauft... Siehst mal aus der Sicht. Natürlich kann ich jedem nur raten einen Anime zu kaufen, nachdem er ihn gesehen und für sehr gut befunden hat, Aber die meisten haben für die ohne hin jetzt schon teuren Anime einfach kein Geld, sorry.

0
Flimmervielfalt 19.08.2016, 07:30

Warum werden die denn teurer? Genau wegen diesem Egoismus. Ich hier, ich da, Hauptsache Ich! Jeder Autodieb würde sie genauso rechtfertigen. Wer das Geld nicht hat, muss sparen. "Ich gucke es erst mal komplett und entscheide dann ob ichs kaufe oder nicht (und ich werds natürlich nicht kaufen, denn ich armer, armer Schüler habe kein Geld) Irgendwas muss Ich ja sagen, um Mein Handeln rechtzufertigen." Alle, die sich mit solchen Argumenten rechtfertigen,haben sich Anime in zweierlei Hinsicht nicht verdient. Ich sammle Anime seit fast 30 Jahren. Zu VHS-Zeiten waren die noch teurer. Und ich war auch mal Schüler und habe meine Sammlung realisiert. Und was das ach so große Risiko angeht, sich theoretisch bei nem Anime zu vergreifen. Heute kann man überall vorab Rezensionen und Zusammenfassungen lesen, um einzuschätzen, ob der jeweilige Anime was für einen ist. Mein letzter Griff ins Klo war die erste Staffel "Code Geass", wo jetzt nun die Staffelbox im Regal steht. 50 Euro habe ich bezahlt. So jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten mit dem Fehlkauf zu verfahren. Ich kanns direkt weiter verkaufen. Ich kanns behalten in der Hoffnung, dass es mir irgendwann besser gefällt. Oder ich kanns behalten und auf einen Sammlerpreis in Zukunft hoffen. Ganz viele Anime aus VHS-Zeiten oder der Anfangszeit der DVD haben heute stattliche Sammlerpreise. Ich will sie nicht verkaufen, aber das Gefühl ist irgendwie toll Anime als Sammlergut wertzuschätzen und zu wissen, dass man es sich selbst erarbeitet hat. Achievement unlocked.

1

Ja, Anime auf Burning Series anschauen ist legal. Beim Streaming erfolgt nur eine Zwischenspeicherung im RAM & Festplatte (Cache) gem. § 44a UrhG.

Aber öffentlich zeigen sollte man das nicht, das ist dann illegal. Für dich schauen geht klar.

Und Downloaden ist nicht legal, da Burning Series die Anime wohl illegal hochgeladen hat.

Unabhängig von meiner Antwort solltest du die Antwort von Flimmervielfalt lesen.

Also: Streaming ist legal, Downloaden ist strafbar, öffentlich aufführen ist strafbar.

Mfg

PinguinPingi007

Bruning series ist momentan in einer Grauzone. Das bedeutet du machst dich nicht strafbar. NOCH NICHT! Am besten Informierst du dich mal was eine Grauzone ist.

Ich kenne nur die Rechtslage in der Schweiz. Diese sieht so aus, dass solche Dinge legal sind, solange du die Serien nur alleine oder im engen Freundeskreis anschaust. Illegal ist jedoch das öffentliche Vorführen und die entgeltliche Weitergabe der Inhalte.

Was möchtest Du wissen?