Ist das an nährstoffen zum abnehmen passend ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo FaultierDerrick,

mit den angegeben Mengen an Nährstoffen nimmst du insgesamt zu wenige Kalorien auf, um langfristig und gesund abnehmen zu können.

Am besten rechnest du dir zuerst mal deinen Gesamtenergieverbrauch aus. 

Dieser setzt sich zusammen aus dem Grundumsatz, multipliziert mit dem Leistungsumsatz (PAL-Wert).

Der Grundumsatz ist die Energiemenge, die dein Körper zur Aufrechterhaltung aller lebensnotwendigen Funktionen benötigt. Nimmst du weniger als diese Kalorienmenge auf, simulierst du eine akute Hungersnot und zwingst deinen Körper so dazu weniger Kalorien zu verbrauchen. 

Das schadet deinem Stoffwechsel und behindert das Abnehmen. Mit deinen angegebenen Mengen würdest du höchstens auf ca. 1000 Kalorien täglich kommen. Das ist definitiv auf Dauer zu wenig, um gesund abzunehmen.

Mithilfe der Harris & Benedict Formel kannst du online deinen Grundumsatz selbst berechnen (Alter und Geschlecht fehlen hier leider als Angaben). 

Dazu kommt dann noch die Energie, die du durch Bewegung im Alltag und Sport verbrauchst. Ein Maß dafür ist der PAL-Wert. Auch dazu findest du viele nützliche Tabellen im Internet, die dir eine Einordnung leicht machen.

Wenn du ca. 500 Kalorien täglich von deinem Gesamtenergiebedarf einsparst, kannst du optimal langfristig abnehmen.

Dabei sollten ca. 30% deiner Energiezufuhr aus Fett, 15-20% aus Eiweiß und der Rest aus Kohlenhydraten bestehen. 

Besonders langkettige Kohlenhydrate aus Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten und Kartoffeln machen dich lange satt. 

Andere verarbeitete Produkte wie Süßigkeiten oder Weißbrot bestehen dagegen hauptsächlich aus einfachen Zuckern, die Heißhungerattacken auslösen. Sie solltest du eher reduzieren.

Wenn du auf eine gesunde und kalorienreduzierte Ernährung achtest, kannst du ideal langfristig abnehmen.

Viel Erfolg,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaultierDerrick
06.10.2016, 20:49

Habs jetzt hin bekommen meinen Energiebedarf zu berechnen. Angeblich soll ich aber ca 4500 Kalorien zu mir nehmen. Dazu gesagt bin ich erst 14. Kann das überhaupt sein ? Ich jogge (laut Google Maps) ca 10 KM am Tag und das wäre neben Schule so gut wie meine einzige Bewegung. Wäre nett wenn du mir einen groben Wert sagen könntest und ob das einigermaßen passt. Geschlecht : Männlich Gewicht : ca 90 Kilo (Großteil Fett) Größe : ca 170 cm Alter : 14

0
Kommentar von FaultierDerrick
08.10.2016, 16:09

Dankeschön für diese ausführliche Antwort ! :)

0

Was möchtest Du wissen?