Ist das am Zehennagel schlimm?

Bild von meinem Zehen - (Gesundheit, Medizin, Körper)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst nicht gleich zum Chirurgen. Aber ich würde mir beim Hausarzt etwas für Umschläge verschreiben lassen, eben auch zum desinfizieren, damit die Wunde sauber abheilen kann. Und keine Panik, so schnell bekommt man keine Sepsis. Ich wünsch' Dir gute Besserung!

Danke! :) Lieb von dir!

0

Dies ist ein eingewachsener Zehnagel. Das wird so schnell nicht besser. Gehe zeitnah zu einen Chirugen.

Die Sepsis (Blutvergiftung) entsteht, wenn bakterien in die Wunde gelangen und diese sich stark entzündet

OP Wunde nässt nach 5 Wochen immer noch, was tun?

Vor 5 Wochen wurde ich an der Zehe operiert, Grund war ein eingewachsener Zehennagel. Eigentlich eine totale Routine - OP. Mein anderer Fuß wurde deswegen auch schon behandelt. Dort war aber alles in Ordnung.

Leider funktioniert das bei der jetzigen Wunde einfach nicht. Sie ist offen seit 5 Wochen und geht nicht zu. Sie wurde genäht und nach 3 Tagen kamen die Fäden raus. Es eiterte munter weiter vor sich hin und blutete und nässte weiter. Wir haben Beta-Salbe drauf gemacht, ne Fettgage, Hydroxychinolini-Lösung, Pflaster, Luft, Wasserbad, Antibiotika - nichts. Vor 2 1/2 Wochen war ich in der Notaufnahme, da mein Chirurg nichts gemacht hat. Dort wurde die Wunde noch einmal geöffnet und es kam sehr viel Eiter raus. Die Ärzte legten eine Drainage, damit das Zeug rausfließen kann. Leider hat das auch nicht so wirklich geholfen. Letzte Woche Donnerstag hat mein Chirurg die Wunde noch mal geöffnet, einen Abstrich gemacht und das Bindegewebe ins Labor geschickt. Wieder nichts, weder Viren, noch Bakterien oder Pilze. Also wird jetzt jeden Tag nur neu verbunden. Ich weiß nicht mehr, was ich machen soll, ich habe wahnsinnige Schmerzen und kein Arzt kann mir helfen.

Vielleicht weiß jemand von euch einen Rat, ich weiß nämlich nicht mehr weiter.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?