Ist das alt für einen Hund?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,

10 Jahre ist schon ein gutes Alter - aber was macht das? Ich finde es z.B. wunderbar, wenn es noch Menschen gibt, die auch einem Senioren noch die Chance auf einen wunderschönen Lebensabend geben!

Und wenn man noch keine wirkliche Hundeerfahrung hat, dann ist es gar nicht schlecht, mit einem schon ruhigen älteren Hund zu beginnen. So sammelt man die ersten Erfahrungen - und der nächste Hund kann dann ja jünger sein - dann weiß man, wie alles klappt und läuft.

ICH finde die Idee gut, wenn der Hund auch ansonsten zu euch passt und ihr ihm bieten könnt, was er braucht.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist schon relativ alt, sollte aber keinen Unterschied machen. Zur Zeit wird eine Hunderasse gezüchtet, die nur 4 bis 5 Jahren alt wird, warum also nicht einen Senior, der vermutlich noch die gleiche Lebenserwartung hat.

Ich würde mich im Tierheim gut erkundigen, welche Krankheiten jetzt schon da sind (falls überhaupt) und mit welchen man über kurz ode lang rechnen muß.

Es gibt auch Züchtungen, bei denen man schon die OP beim Welpen mit einkauft, z.B. Mops und ähnliche kurznasige Rassen. Soviel mal dazu, das man sich evtl. bei einem älteren Hund eine teure Krankheit mit zulegt.☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherlich ist mit 10 Jahren kein Hund mehr jung, aber....

Ich finde eure Entscheidung toll, einen Hund aus dem Tierheim zu nehmen. Wenn ihr meint, dass er gut zu euch passt, dann könnt ihr ihm noch einige Zeit ein gutes zuhause bieten und ihm zeigen, dass es auch liebe Menschen gibt. Leider weiß man bei keinem Hund wie alt er werden wird; auch nicht, wenn man sich für einen Welpen entscheidet.

Wenn ihr ihn toll findet, dann macht das beste daraus in der Zeit, wo er bei euch sein darf. Zeigt ihm, dass er gutes Futter haben kann, beschäftigt wird, eine schöne Schlafstelle hat und Spazierengehen Spaß macht.

Denk einfach nicht darüber nach, wann er sterben könnte, sondern freue dich über die Zeit, die ihr gemeinsam verbringen dürft und du ihm zeigen kannst, dass du sein bester Freund bist!

Alles Liebe Bigmac :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schleimschwein
30.08.2015, 14:36

Er scheint einen ganz fitten eindruck zu machen (:

1

Huhu,

Das ist relativ alt für einen großen Hund (gerade für einen Irischen Wolfshund) - allerdings hat er einen Kaukasen im Mix, und Herdenschutzhunde sind oft robust, und ich habe von einigen gehört, die 14,15 und älter wurden. ANDERERSEITS, seid euch bewusst, dass dieser Senior immer noch ein halber Herdenschutzhund ist, und damit wahrscheinlich nicht der ideale Anfängerhund. Herdis haben unter Umständen einen enormen Wach- und Schutztrieb und sind extrem territorial (hab hier selbst einen Herdenschutzhundmix...). Dieses Verhalten ist im Tierheim möglicherweise noch nicht so ersichtlich, aber wenn er länger bei euch ist, könnte er da nochwas auspacken.

Man kann auch als Anfänger da aber durchaus reinwachsen (ggf. mit Hilfe eines erfahrenen Trainers), will euch die Fellnase also nicht komplett ausreden - und vielleicht ist vom Kopf her auch der Irische Wolfshund durchgeschlagen. 

Dass ihr einen Senior holen wollt finde ich aber toll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schleimschwein
30.08.2015, 14:35

Er hat auch zu erst als Beschützer Hofhund gelebt sucht aber laut Beschreibung extrem den Kontakt zu Menschen(auch Kinder) (:

0

Ich finde es gut, wenn ihr euch als Ersthund für einen älteren Hund entscheidet. Wenn die Sympathie zwischen euch passt, dann ist doch alles gut!

Allerdings gebe ich einen Punkt zu bedenken: ein älterer Hund muß öfter zum Tierarzt, und das kann im Monat dann schon eine größere Summe kosten. Wenn unser Hund humpelt, zahlen wir für Behandlung, Spritze und Medikamente mit nach Hause ca. 70 Euro.

Neulich mußte unser Hund operiert werden wegen einem Hauttumor, da wares es über 300 Euro. Der Tierarzt möchte sein Geld sofort haben - meist kann man nicht auf Rechnung zahlen (aus gutem Grund), sondern bar oder Karte.

Also diese Kosten, die eventuell auf euch zukommen könnten, schonmal einplanen und das Geld zurücklegen bzw. besser ist es natürlich, wenn das Geld schon vorhanden ist als Rücklage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, leider ist dieses Alter sehr hoch für diese Rasse ....  Die Lebenserwartung liegt zwischen 10-12 Jahren.... :-/.    Der Hund würde sich aber bestimmt trotzdem freuen noch einmal bei einer Familie zu leben :-)   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon alt. Ihr solltet euch auch gedanken darüber machen dass wenn ihr ihn adoptiert dass er nicht mehr lange lebt und der tod von einem tier ist schrecklich. Andererseits ist es auch traurig wenn der kleine im tierheim seinen Lebensabend verbringt. Ihr könntet ihm noch eine schöne zeit machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10 Jahre ist schon ein alter, aber er kann locker noch 6 Jahre älter werden.

Und es wäre schöner wenn er das in einem Zu hause werden könnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon älter, die Lebenserwartung für diese Rasse liegt bei 13!
Aber ich glaube , er möchte seinen Lebensabend nicht im Tierheim verbringen
Gutes alter für einen Hund aus dem Tierheim ist so um die 5/6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schleimschwein
30.08.2015, 12:11

Wir sind sozusagen Anfänger. Hatten vorher noch nie einen Hund. Währe das vom Alter eine gute Wahl?

0
Kommentar von Paulinexxxxxxxx
30.08.2015, 12:13

Na ja, ich glaube schon. Je älter desto ruhiger.
Für Anfänger wie geschaffen
Der Hund würde sich freuen
Er wird halt nicht mehr so lange leben
Aber wenn er eines Tages nicht mehr da ist, könnt ihr euch einen jüngeren Hund holen, wenn ihr mehr Erfahrung habt.
Ich glaube schon

0
Kommentar von Paulinexxxxxxxx
30.08.2015, 12:16

Es kann halt sein, das er anfällig für Krankheiten ist. Aber ich glaub für den Anfang ist es eine gute Wahl
Viel Erfolg mit der Wahl

0

Ja, relativ alt. Je größer ein Hund, desto geringer die Lebenserwartung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist zwar schon alt, aber wenn er zu euch passt nehmt ihn doch und macht seine letzten Jahre noch schön! Auch mit alten Hunden kann man Spaß haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?