Ist das als junge sehr abstoßend ?

6 Antworten

Das ist deine Meinung und du solltest dich auch so akzeptieren wie du bist, aber das ist in der Tat sehr außergewöhnlich und auch ein wenig abstoßend, vermutlich einfach weil wir diesen Anblick nicht gewohnt sind. Viele würden denken, dass du eine Frau sein willst (Transgender und das ist für viele sehr sehr abstoßend, sonsh kannst du dich vtl mit Transgendern anfreunden, da ist das nicht ganz so seltsam) und Männer würden dixh nicht als vollwertigen Mann ansehen. In der Schule und auch später bei der Arbeit wirst du wahrscheinlich deswegen ausgegrenzt werden oder viele werden komisch über dixh reden. Und was würdest du sagen, wenn deine Kinder ebenfalls ausgegrenzt werden, weil sie den „Vater mit dem Rock“ haben. Ich möchte dir keine Angst machen oder so. Und ixh will auch krinenfalls böse wirken. Aber zumindest in der Gesellschaft in der ich mich bewege, würde das passieren, was ixh bereits geschildert habe.

Ich würde empfehlen, nur zuhause Röcke zu tragen und sie keinenfalls in der Öffentlichkeit zu tragen. Am ehesten findest du Anhänger noch bei Clowns, Komikern, Fashingsvernarrten, (Kunststudenten) oder in Schottland. Dort tragen die Männer ja Röcke, allerdings keine Kleider soweit Ixh weiß ;)

Ich hoffe, ich konnte dir win bisschen weiter helfen

lg

tatstatur

5

Ich trage diese Klamotten auch nur privat zuhause

0

Es ist überhaupt nichts dabei, als Mann Röcke und Kleider zu tragen. In unserer heutigen Gesellschaft werden Röcke an Männern leider nicht akzeptiert.

Wenn Du Röcke tragen möchtest, dann mache es. Fang damit in den eigenen vier Wänden an, gut wäre es, wenn Deine Eltern Bescheid wüssten. Wenn Du dann ein sicheres Auftreten hast, kannst Du auch in die Öffentlichkeit gehen. Ich würde dann erst einmal in der Dunkelheit rausgehen oder einen Spaziergang in einer entfernten Stadt machen. So habe ich das auch gemacht. Ich ernte zwar immer noch zahlreiche ungläubige Blicke, aber Beleidigungen sind bis auf 2 - 3 Ausnahmen bisher ausgegeblieben.

Nein es ist nicht in der breiten Gesellschaft aktzeptiert. Es mag Leute geben die es abstoßend finden, die meisten werden es einfach absonderlich finden. Mich würde es jetzt nicht stören, obwohl ich vermutlich auch zweimal hinschauen würde.

Die Sache ist die, wenn es dir sehr wichtig ist die Kleider in der Öffentlichkeit zu tragen, dann kannst du das machen. Vielleicht gibt das anderen Menschen die sich ähnlich fühlen wie du, den Mut das auch zu machen. Und vielleicht führt das auf lange Sicht dazu, dass es mehr aktzeptiert wird und sich das gesellschaftliche Bild in den Köpfen der Menschen ändert. (So wie Frauen in Hosen ja heutzutage auch ganz normal sind)

Da es aber momentan noch nicht in den Köpfen der Menschen ist, wirst du viele Blicke auf dich ziehen und zwar nicht nur wohlwollende. Es kann auch sein, dass du dumme Kommentare zu hören bekommst. Wenn du damit nicht umgehen kannst, dann solltest du es vielleicht lieber seien lassen und das einfach nur Zuhause machen oder wenn du mit Freunden unterwegs bist.

Was möchtest Du wissen?